konzert #81: lewis capaldi @ gasometer | 03.11.2019

ein schnulzenkonzert mit erhöhtem unterhaltungsfaktor: „lewis capaldi“ beehrte die halle im gasometer mit seinem wunderbaren humor. und natürlich mit etwas musik. ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als mein freund mich anfang des jahres fragte, ob wir zum

konzert #36: giorgio moroder @ gasometer | 14.05.2019

ein disco-abend mit schurrligem karaoke-charakter: „giorgio moroder“, seinerzeit star-produzent, präsentierte seine etwas vergilbten hits im gasometer. der abend begann stressig: mein freund hatte an jenem tag geburtstag und zwischen tür und angel überreichte ich ihm schnell sein geschenk, ehe wir

konzert #29: beirut @ gasometer | 14.04.2019

zwischen sommerfest und strandspaziergang: „beirut“ lieferten ein gemütliches wohlfühlkonzert, ohne fadesse aufkommen zu lassen! lange war das konzert von „beirut“ im gasometer bereits ausverkauft. was ich darüber denken sollte, wusste ich aber nicht so recht. viele menschen in meiner umgebung

konzert #16: marsimoto @ gasometer | 28.02.2019

„marsimoto“, marterias gepichtes alter-ego, lockte jede menge menschen ins wiener gasometer. stimmungsmässig blieb die show aber mittelmaß. zugegeben, mein abend begann etwas unschön. ich war als fotografin vor ort, wie so oft bei konzerten, und wie aus dem nichts sagte

konzert #15: jason mraz @ gasometer | 26.02.2019

jede menge groove, etwas schmalz und unfassbar viel herzblut: „jason mraz“ verblüffte mit seiner aussergewöhnlichen musikalität, vergaß aber trotzdem nicht die masse zu bedienen und eine große portion schnulzen in seinem set zu platzieren. zuallererst: ich habe an jenem abend

konzert #13: dendemann @ gasometer | 21.02.2019

er kam, und sah und rappte: „dendemann“ überzeugte ohne mühen von seinen sprachkünsten im gasometer und stellte klar, dass er trotz ewiger konzertbühnenpause, immer noch zu den besten gehört. es war eine absolute pflichtveranstaltung für mich: das konzert von dendemann.

konzert #9: circa waves, the wombats @ gasometer | 14.02.2019

es war ein valentinstag der besonderen art: „the wombats“ sorgten für einen herzerwärmenden abend, gefüllt mit vielen hits, überdimensionalen luftballons und dem obligatorischen gastauftritt ihrer plüschtier-freunde! eines vorweg: natürlich kann man einen abend romantischer verbringen als auf einem konzert, aber

konzert #6: jan böhmermann & das rundfunk tanzorchester ehrenfeld @ gasometer | 06.02.2019

der auftritt von jan böhmermann ließ mich vergessen, dass ich die annahme hatte, die show wäre zum vergessen. hä, wie jetzt? was ich von jan böhmermann an jenem mittwoch abend erwartet hatte? schlechte witze, schlechte songs, schlechte show. denn in

konzert #112: saint sister, hozier @ gasometer | 21.11.2018

„hozier“ war im gasometer um im rahmen seiner konzertmesse sein kirchenlied vorzutragen und natürlich auch noch andere songs. aber alles in allem, war es ein abend, den man auch verpassen konnte. leider. nach vielen sehr guten konzerten im november, hatte

konzert #111: tom odell @ gasometer | 16.11.2018

ein klavierkonzert voller überraschungen: tom odell bewies nicht nur einmal während seiner show im gasometer, was für ein hervorragender entertainer er ist. ein nett wirkender, blonder junger mann am klavier, typ „perfekter schwiegersohn“. ich hatte die annahme, dass der auftritt