spotlight | pet shop boys

im august 1981 begegnen sich „neil francis tennant“ und „chris lowe“ zum ersten mal einem einem londoner elektronikladen – auch wenn beide normalerweise keine fremden leute ansprachen, kamen sie an dem besagten tag ins gespräch und tauschen nummern aus. sie

spotlight | julien baker

„julien baker“ wurde 1995 in eine ultrareligiöse familie in tennessee geboren. ihr aufwachsen war kein einfaches, eine medikamentensucht später fand sie halt in der hardcoreszene der stadt memphis. 2015 begann sie selbst musik zu machen, ihre ersten gehversuche veröffentliche sie

spotlight | franz ferdinand

„franz ferdinand“ formierten sich vor sehr langer zeit, nämlich 2001 in glasgow. der bandname beruft sich tatschlich auf den habsburgischen erzherzog und thronfolger, der 1914 ermordet wurde und auslöser für den ersten weltkrieg war. wie auch immer – nach einigen

spotlight | woodkid

yoann lemoine wurde 1983 nähe lyon in frankreich geboren und ist nicht nur seit 2011 als singer/songwriter „woodkid“ unterwegs, sondern auch als erfolgreicher musikvideo-regisseur und grafikdesigner. kreativität an allen ecken und enden, um es auf den punkt zu bringen. 2011

spotlight | sea girls

henry, rory, andrew und oli gingen gemeinsam zur highschool, spielten alle in verschiedenen bands, zogen alle nach london und beschlossen dann 2015, gemeinsam eine band zu gründen. der name „sea girls“ kommt übrigens von einem verhörer in einem nick-cave-song: statt

spotlight | still corners

zufällig aufeinander getroffen auf einem bahnhof in london, auf anhieb verstanden und schließlich zusammen musik gemacht – seit 2009 produzieren sängerin tessa murray und greg huges unter dem namen „still corners“ eine mischung aus dreampop und synthpop und treffen damit

spotlight | the beths

die geschichte von „the beths“ ist eine wie aus dem film: die wege von sängerin elizabeth stokes und gitarrist jonathan pearce kreuzten sich zunächst in der high school – später lernten die beiden ihre weiteren bandmitglieder beim gemeinsamen jazz-studium in

spotlight | easy life

mitte des jahres 2017 beschloss murray matravers aus leicester die band „easy life“ zu gründen – er holte sich vier befreundete musiker ins boot und veröffentlichte die single „pockets„. das internet war begeistert und der plattenvertrag war folglich innerhalb kürzester

spotlight | metronomy

1999 kam „joseph mount“ auf die idee musik zu machen und „metronomy“ zu gründen. einen umzug nach brighton später wurde er von einem label unter vertrag genommen, machte weiter musik aber trat nie auf. irgendwann bemerkte er, dass sein song

spotlight | caribou

daniel victor snaith, geboren 1978 in kanada, steckt hinter dem namen „caribou“. anfang der 00er jahre war er noch unter dem namen „manitoba“ unterwegs, wegen einer klage änderte er diesen in „caribou„. kurzerhand wurden seine bereits vorhanden alben unter neuem