weekpreview kw 24

ja, diverser könnte die woche sein… aber dafür haben sich ein paar wahre leckerbissen versteckt. musikentdecker aufgepasst! zuallererst sei gesagt: es werden bestimmte regeln gelten, für den einlass und vor ort. welche das sind, könnt ihr hier und hier nachlesen. bereits ausverkauft ist am

weekpreview kw 23

derzeit ist jedes konzert ein gutes konzert weil es ein konzert ist. zuallererst sei gesagt: es werden bestimmte regeln gelten, für den einlass und vor ort. welche das sind, könnt ihr hier und hier nachlesen. auch diese woche gibt es ein bisschen was zu

weekpreview kw 22

kurz und knapp: in dieser woche ist einiges los! zuallererst sei gesagt: es werden bestimmte regeln gelten, für den einlass und vor ort. welche das sind, könnt ihr hier und hier nachlesen. und noch etwas sei gesagt: aus zeitgründen werdet ihr diesmal direkt zu

weekpreview kw 21

okay – normalerweise hätte dieser beitrag am pfingstsonntag kommen sollen, aber nun kommt er verspätet und das ist in wirklichkeit nicht tragisch, weil diese woche eh kaum konzerte zu bieten hatte. zuallererst sei gesagt: es werden bestimmte regeln gelten, für

weekpreview kw 20

wer hätte das gedacht, dass dieser lockdown-albtraum irgendwann tatsächlich noch ein ende nehmen würde? zumindest aus heutiger sicht sind in den nächsten tagen einige gigs geplant. richtig realisieren wird man das wohl eh erst vor ort… zuallererst sei gesagt: es

weekpreview kw 43

der konzertherbst nimmt fahrt auf – aber leider auch die pandemie. welche gigs es aus heutiger sicht in den kommenden tagen zu erleben gibt, erfährt ihr in den nachfolgenden zeilen… wie immer ein hinweis zur eigenverantwortung – überlegt bitte genau

weekpreview kw 42

folgende herbstkonzerte mit mund-nasen-schutz-dresscode gibt es diese woche zu entdecken und erleben. maske auf, fertig, los! diese konzertvorschau beginnt erst am mittwoch, weil eh nicht soviel los ist und weil gerade jetzt abstand halten wieder wichtig(er) wird. wenn das verlangen

weekpreview kw 41

in dieser woche gibt es wieder ein paar gigs, die ihr mit vorsicht genießen könnt. los geht’s am dienstag: die zauberhafte „annika“ singt im chelsea und im vorprogramm hat sie den wunderbaren „homonym“ – absolute empfehlung! ebenfalls eine sehr gute

weekpreview kw 40

es wird immer kälter und jeder schnupft herum: in dieser jahreszeit konzerte in geschlossenen räumen zu besuchen birgt eine potentielle gefahr krank zu werden, aber andererseits sind konzerte auch so heilend für die seele. trotzdem hier der protipp: zuhause bleiben.

weekpreview kw 39

die giganzahl schrumpft, die covid-19-fallzahlen steigen – wer noch eine portion livemusik braucht um durch den winter zu kommen, sollte lieber früher als später zuschlagen. es ist ein wahres dilemma: soll man konzerte besuchen, und somit künstler unterstützen, der seele