konzert #17: agnes obel @ arena | 04.03.2020

„agnes obel“ gab ein äußerst versteinertes konzert in der wiener arena. ein vorerst letzter konzertbericht im jahre 2020 von wienkonzert.com. mein (vorerst) letztes konzert im jahr 2020 fand in meiner liebsten konzertlocation, in der wiener arena statt. als ich an

konzert #16: ferris & sylvester, jade bird @ grelle forelle | 03.03.2020

es war ein überraschend guter und sehr starker abend mit ferris & sylvester und jade bird in der grellen forelle. an jenem dienstag abend schleppten wir uns sehr zeitig in die grelle forelle, denn aufgrund der niedrigen bühne ist frühes

konzert #15: seafret @ flex | 29.02.2020

es war ein abend, wie er sein soll: gefühlvoll, hymnisch und witzig. und das britische duo „seafret“ war dafür verantwortlich! wir hatten den perfekten tag: wir waren burger essen, anschließend spazierten wir ins kunsthaus um eine fotoausstellung zu sehen und

konzert #14: polica @ wuk | 28.02.2020

„polica“ präsentierten im wuk etwas unaufgeregt ihren mix aus elektro, indie und rock. nicht schlecht, aber auch nicht weltbewegend. an jenem freitag abend versammelte sich eine überschaubare anzahl an menschen im wuk, denn die amerikanische band „polica“ war zu gast.

konzert #13: my ugly clementine @ the nest | 27.02.2020

pre-release-party und spotify-session in einem: „my ugly clementine“ holten eine handvoll glückliche gewinner_innen ins „nest“ um ihr bald erscheinendes debütalbum „vitamin c“ gebührend zu feiern! aufregend und spannend: für die allererste österreich-session des schwedischen musikstreamingdienst spotify gab es tickets nur

konzert #12: georgia @ fluc | 25.02.2020

überfliegerin „georgia“ feierte eine kleine, intime elektro-pop-party im wiener fluc – und es war einfach nur wunderbar. überall gehyped nur in wien nicht: das mussten schon einige künstler in der österreichischen hauptstadt erleben. auch im fall von „georgia“ war es

konzert #11: deichkind @ stadthalle | 21.01.2020

„wie heißt die band, die die party rockt?“ deichkind natürlich. und das bewiesen sie einmal mehr mit einem wunderbaren konzert in der wiener stadthalle. ich stelle mir genau eine frage vor jedem „deichkind„-konzert: „hab ich die band nicht schon oft

konzert #10: we are the city @ b72 | 20.02.2020

„we are the city“ präsentierten im b72 abwechslungsreiche musik, ihren guten humor und ihren herausstechenden, fabulösen schlagzeuger. okay, realtalk: die gigs im b72 beginnen immer furchtbar spät und wenn man gefühlt am anderen ende von wien wohnt (nicht ausdenken, wenn

konzert #9: frank turner, dropkick murphys @ stadthalle | 18.02.2020

viel trinken und nebenbei ein bisschen musik hören: klingt nach party, war aber ein „dropkick murphys“-konzert. schauplatz stadthalle, dienstag abend. wir trudelten ein als „jesse ahern“ gerade ins mikro brummte. da sein gesang nicht unbedingt spannend war, stellten wir uns

konzert #8: the strokes @ columbiahalle berlin | 14.02.2020

einmal nach berlin und zurück: „the strokes“ bespielten die ausverkaufte columbiahalle und hinterließen ein durchgeschwitztes aber begeistertes publikum. puh – wo soll ich bei dieser geschichte nur anfangen? nun gut, es war so: ich hatte anfang februar geburtstag und mein