konzert #41: and the golden choir @ b72 | 04.05.2018

als „and the golden choir“ kürzlich das eher spärlich gefüllte b72 mit musik flutete, stand in manchen momenten die zeit still: so ruhig und zauberhaft ging der auftritt über die bühne und so unglaublich aufmerksam war das publikum. zur abwechslung

konzert #27: aquilo @ b72 | 17.03.2018

ein herzlicher auftritt einer feinfühligen band war das an diesem eher ungemütlichen samstag abend dank grausigem wetter: „aquilo“ waren in der stadt und erwärmten die gemüter. der beste plan wäre wohl gewesen, es sich zuhause auf der couch gemütlich zu

konzert #4: liima @ b72 | 21.01.2018

ein sonntag-abend-gig, der sich von „schau ma mal“ zu einem „wow, was für ein tolles konzert!“ mauserte – „liima“ spielten ihr erstes österreich konzert im b72 und begeisterten alle anwesenden. mit äußerst wenigen erwartungen stolperte ich zum wochenend-ausklang in das

konzert #155: buntspecht @ b72 | 18.12.2017

es war einer dieser abende, der das zeug hatte, unvergesslich schön zu werden. wären da nicht geräusche gewesen, die alles zunichte machten und „buntspecht“ für viele fast durchsichtig erscheinen ließen. als „buntspecht“ vor etwas mehr als einem jahr im rahmen

konzert #149: lili @ b72 | 05.12.2017

das nationale supergroup-projekt „lili“ begab sich am dienstag auf die bühne des b72 um ihre ep „red sun“ vorzustellen. es folgte: ein verträumter clubabend. ich stolperte an jenem dienstag übermüdet und frierend ins wohl temperierte gürtelbogenlokal, konnte sofort bekannte gesichter

konzert #126: mela, haux @ b72 | 30.10.2017

ein elektro-angehauchter abend, der sich als wahrer glücksgriff entpuppte: schlafzimmer-sound-bastler „haux“ war mitsamt band im gürtelbogenlokal b72, support kam von „mela“. beides war hörenswert! obligatorisch wird dieser beitrag natürlich wie üblich begonnen, nämlich mit der ausgangssituationsbeschreibung. es war montag und

konzert #120: oberst stern @ b72 | 17.10.2017

im rahmen der „animals of the woods“-konzertreihe präsentiert die wiener agentur ink music in unregelmäßigen abständen aufstrebende künstler. am dienstag durfte man das live-debüt des mysteriösen „oberst stern“ begutachten. zu spät (an)kommen ist im musikbusiness weit verbreitet und hat sich

konzert #72: ant antic @ b72 | 21.06.2017

ein mehr als heißer abend: das langersehnte erstlingswerk „wealth“ der formation „ant antic“ durfte sich in einem sauna-ähnlichen b72 gebührend feiern lassen. die umstände waren eigentlich erfreulich für sommer-liebhaber, aber nicht wirklich einladend für konzertbesucher: das b72 glühte innerlich, die

konzert #55: onk lou @ b72 | 05.05.2017

seit einigen wochen ist er in aller munde: onk lou. die geschichte vom kleinen, bärtigen straßenmusiker, der nun die großen bühnen erobern will, ist bei den leuten angekommen. ein ausverkauftes konzert im b72 wurde vom hirngespinst zur realität. das leben

konzert #41: giant rooks @ b72 | 09.04.2017

wir sind in einer zeit angelangt, in der man sofort an „annenmaykantereit“ denken muss, wenn man „deutsche band“ hört. der name „giant rooks“ klang für mich so gar nicht „deutsch“, und den art-pop-sound, der aus nordrhein-westfalen stammenden band, assoziierte ich