konzert #18: the beth edges @ flex | 14.03.2014

vor zwei wochen war ich ja bereits bei der pre-release-show und war gespannt inwieweit sich die die show verändern würde und ob sie sich überhaupt „unterscheiden“ würde. und schon bei den ersten takten war ich mir sicher, da wurde weiter

weekpreview kw 12

eine gefühlvolle, frühlingshafte konzertwoche erwartet uns. da wird wohl der ein oder andere auftritt nicht zum tanzen, sondern eher zum festhalten und liebhaben einladen – auch mal schön, oder? am montag gehts gleich mal los mit dem st. patricks day.

festivalpreview #1

festivals in österreich. zuallererst denkt man da vielleicht nur an die großen: nova rock, frequency und urban art forms. aber abseits davon hat dieses kleine land soviel mehr zu bieten, mit grandiosen line up’s in wundervollen locations und vor allem

weekpreview kw 11

na, gut erholt am sonnigen wochenende? wenn nicht, diese woche ist konzertmäßig auch nicht sooooviel los, erst am wochenende müsst ihr fit sein. seit dem song „lila wolken“ kennt wohl jeder den herrn „marteria„. er gastiert am dienstag in der

konzert #17: the freaks come out at night, the carpoolets @ chelsea | 06.03.2014

den ersten blogartikel, den ich verfasst habe, war über die österreichische ab-und-zu-auftritt-spassprojekt-band „the freaks come out at night“. einmal im jahr kriechen sie aus ihren löchern um ein paar songs zum besten zu geben. und es war mal wieder soweit!

konzert #16: the beth edges @ aera | 01.03.2014

die beth edges haben im rahmen einer crowdfunding-kampagne vergangenen herbst/winter 2013 zur finanzierung des neuen albums aufgerufen. diverse „goodies“ hat es gegeben, je nachdem wieviel man bereit war zu zahlen. ein package nannte sich „golden ticket“ und für genau diese

weekpreview kw 10

kalenderwoche 10 startet und hat ein paar schöne sachen für euch vorbereitet. „frank turner“ beehrt am dienstag das gasometer und wird euch mit feinem soft-punk-rock den abend versüssen. definitiv ein hingeh-tipp! am mittwoch empfehle ich euch wärmstens euch aufzuraffen und

konzert #15: dan le sac vs scroobius pip @ brut | 27.02.2014

wien ist wohl eine stadt, die viel zu viel schläft. anders kann ich mir nicht erklären, warum das brut nicht zum bersten voll gewesen ist. da sind zwei richtig talentierte – ich sag mal musiker – in wien, und nur

konzert #14: delilahs, broilers @ arena wien | 26.02.2014

was ist nur passiert, während ich die broilers beinahe 4 jahre lang nicht gesehen habe? sie sind unheimlich groß geworden! das konzert in der arena war wochenlang schon ausverkauft, die charterfolge mit dem neuen album „noir“ prasselten einem nur so

konzert #13: ami, julian le play @ wuk foyer | 25.02.2014

julian le play kennt man, wenn man zumindest mal ein paar tage aufmerksam österreichisches radio gehört hat. auch mir war er ein begriff – ohne radiozugang. nach castingshows, einem album und dem amadeus award folgt nun ein neues album (titel: