konzert #60: nowhere train, illute, my heart belongs to cecilia winter, kristoffer and the harbour heads, slut, roosevelt @ waves vienna festival | 04.10.2013

das waves vienna festival startete donnerstag bereits mit so richtig guten bands, dass ich mir nicht sicher war, ob mein freitag-abend-programm da mithalten kann. ich begann, statt wie geplant mit go go gorillo, den festivaltag mit „nowhere train“ – eine

konzert #59: amatorski, fijuka, farewell dear ghost, deadnote.danse, velojet @ waves vienna festival | 03.10.2013

das waves vienna festival ist kein gewöhnliches festival. musikgurus aus ganz europa treffen sich um bei konferenzen zu fachsimpeln und die abendlichen konzerte sind eine fundgrube an „neuen“ künstlern. hier gibt es keine super-headliner, die millionen an euros kosten –

konzert #58: bilderbuch @ wuk | 26.09.2013

lange war es still um die band bilderbuch. der schlagzeuger wurde ausgetauscht, den ganzen sommer hörte man den song „plansch“ an allen ecken und enden. und weiter kam vorerst nichts. deswegen war ich schon in freudiger erwartung auf das konzert

konzert #57: die eternias, dust covered carpet @ fluc wien | 21.09.2013

labelnacht von „seayou entertainment records“ im wiener fluc. und man merke sich hier eines: timetable angaben auf facebook entsprechen niemals der wirklichkeit! also war ich viel zu früh am ort des geschehens und wartete und wartete… sehr spät ging es

konzert #56: is tropical @ flex wien | 20.09.2013

ganz spontan beschloss ich mitten in der nacht noch das flex aufzusuchen um mir das konzert von der londoner band „is tropical“ anzuhören. nachdem mir ein paar menschen plötzlich am selben tag erzählt haben, wie cool diese band sei, musste

konzert #55: kung fu kitty (akustik set) @ the loft vienna | 20.09.2013

erst vor wenigen wochen hab ich kung fu kitty live in wien gesehen – bei eher schlechter akustik und wenigen menschen. diesmal lud das wiener loft zu einem kleinen, aber feinen akustik gig der band ins loft cafe ein. frontfrau

konzert #54: marcus smaller, lucero, frank turner and the sleeping souls @ arena wien | 16.09.2013

die berühmte whiskey marke „jack daniels“ feierte geburtstag. keine herkömmliche party, sondern ein konzertabend mit hochkarätigen bands. und weil’s viel zu einfach wär sich einfach tickets zu kaufen wurde alle tickets verlost. also ein geburtstags-konzert-abend nur mit gewinnern – kann

konzert #53: tom hanks, marcus smaller @ b72 | 09.09.2013

im rahmen von „acoustic summer in the city“ spielten den ganzen sommer lang diverse bands ihre sets in einer akustik version bei freiem eintritt jeden montag im b72. schande über mich, dass ich es nun nur zum abschluss der konzertreihe

konzert #52: erwin & edwin @ klub ost | 06.09.2013

bereits am frequency festival sind sie aufgetreten und von überall hat man nur gehört, dass man sie eigentlich unbedingt anschauen sollte. durch mein dichtes programm auf dem festival schaffte ich es leider nicht, aber siehe da, schon spielen sie in

konzert #51: the dotches, black box radio @ local bar | 06.09.2013

freitag abend und das letzte konzert ist schon wieder eine woche her, also schnell zur nächstbesten gelegenheit um sich eine live-musik-dröhnung zu geben. gelandet bin ich in der local bar, in der einmal im monat das sogenannte „local indie“ stattfindet: