goodbye 2023, welcome 2024!

ich möchte diesen jahresend-artikel sehr kurz halten, immerhin haben wir alle ja keine zeit – wienkonzert ist zum jahreswechsel 11 jahre alt geworden und wird wohl so lange weiter bestehen bleiben, so lange man auf tastaturen tippen kann. gut? gut!

weekpreview kw 1

oha! das neue jahr startet konzerttechnisch eigentlich erst am sechsten jänner! die erste konzertwoche konzentriert sich tatsächlich fast ausschließlich auf einen tag, nämlich den sechsten jänner. davor gibt es zu neujahr einen gig von der „wiener tschuschenkapelle“ in der roten

konzert #16: amber run @ flex cafe | 25.05.2023

überraschend abwechslungsreich: „amber run“ zeigten all ihre facetten im flex cafe! ich hatte an jenem abend eigentlich keine erwartungen – ich dachte, der auftritt von „amber run“ im flex cafe wird eh okay, also besser als zuhause vorm tv zu

weekpreview kw 52

das ist die letzte konzertvorschau 2023. sie ist da, die letzte (konzert)woche des jahres 2023 und zugegeben, allzu viel ist nicht los in wien. aber: das was los ist, ist dafür sehr gut! feiert „jahresabschluss mit tape capitol music“ im

konzert #15: m.ward @ chelsea | 19.05.2023

„m. ward“ musizierte völlig allein und nur mit seiner gitarre im wiener chelsea – ein erlebnis, der anderen, der gemütlicheren art. zugegeben, ich hatte anfangs gar keine ahnung wer „m. ward“ eigentlich ist. mein partner hat mich dann darauf hingewiesen,

weekpreview kw 51

auf die plätze, fertig, los: die weihnachtskonzerte sind da! empfehlenswerte, vorweihnachtliche highlights: leider bereits ausverkauft, aber am dienstag sind „garish“ im porgy & bess und es wird traumhaft! auch traumhaft wird der „kunst und klischee livepodcast“ mit verena giesinger am

konzert #14: sam smith @ wiener stadthalle | 18.05.2023

viele hits, viel gold und viel nackte haut: „sam smith“ brachte eine riesenportion extravaganz in die stadthalle! ich war an jenem tag sehr aufgeregt: ich tanzte durch die wohnung und hatte „sam smith“ im ohr und freute mich wahnsinnig auf

konzert #13: siamese elephants @ fluc wanne | 16.05.2023

zeitlosigkeit gepaart mit jeder menge euphorie: „siamese elephants“ ließen die fluc wanne vor großartigkeit beben! zugegeben, ich weiß dass die shows von „siamese elephants“ immer fabelhaft sind, aber ich ging dennoch ziemlich erwartungslos zum konzert in die wiener fluc wanne.

weekpreview kw 50

hui, es steuert eine woche voller konzerthighlights auf uns zu! kurz vor jahresende präsentiert sich der konzertkalender nochmal in seiner vollen pracht! die woche startet mit einem sehr guten konzert von „orbit“ im flex cafe, alternativ kann man auch zu

weekpreview kw 49

der winter ist eingekehrt in wien – also rein die wohlig warmen konzertlocations! die woche startet am montag mit den gern gesehenen „mando diao“ im gasometer – mit wievielen hits werden sie das wiener publikum diesmal beglücken? alternativ kann man