konzert #85: half moon run @ arena | 22.11.2019

es war ein auf und ab, ja fast schon eine achterbahnfahrt, mit „half moon run“ in der wiener arena – aber am ende wurde schließlich alles gut. die erwartungen waren überdimensional hoch als wir an jenem freitag abend am weg

spotlight | low roar

ryan karazija ist der sohn einer mexikanischen mutter und eines litauischen vaters, wuchs in kalifornien auf und gründete 2002 die indie-rock-band „audrye sessions„. bis 2010 war er mit der band aktiv, dann entschied er sich nach reykjavik in island zu

musicmonday | new wellness – „treat yourself“

lange war silvio haselhof neben patricia ziegler die stimme im 2012 gegründeten bandprojekt „we walk walls„. viele ohrwürmer und zwei alben später, entschied sich zuerst patricia ziegler ein solo-projekt zu starten („bitten by“ 2017), und jetzt zog auch silvio haselhof

weekpreview kw 50

wir befinden uns (noch) in einem konzerthoch – dieses gilt es auszunutzen (bevor es weiterzieht), denn es beschert uns jede menge wunderbarer gigs! der montag startet mit einem außergewöhnlich schönem programm: „mira lu kovacs“ wird gemeinsam mit dem „clemens wenger

konzert #84: king nun, the sherlocks @ chelsea | 19.11.2019

zur falschen zeit am falschen ort: „king nun“ und „the sherlocks“ haben alles richtig gemacht, nur die autorin leider nicht (die hätte nämlich zuhause bleiben sollen, statt hier herum zu raunzen). es war ein komischer abend: eigentlich wollte ich „king

musicmonday | another vision – „trumpets“

es gibt bands, die man zwar irgendwie wahrnimmt, aber sich dann doch nicht mit ihnen beschäftigt. und das ist eigentlich nicht gut. denn wenn man dann solche bands wie „another vision„, einem duo aus innsbruck und wien, ignoriert, verpasst man

weekpreview kw 49

und zack, jetzt ist der dezember da! und mit ihm kommen einige konzerthighlights! die woche beginnt am montag mit einigen schmankerln: wenn man kein ticket für das ausverkaufte konzert von „voodoo jürgens“ in der großen halle der arena hat, dann