konzert #32-34: waves festival | 07.09.-09.09.2023

drei tage lang wurde das waves festival entlang dem gürtel zelebriert – mit high- aber auch lowlights. jedes jahr im september geht das „waves festival“ über die bühne – früher fand es an unterschiedlichen spielstätten statt, dann eine ganze zeit

konzert #31: brockhoff, oehl @ stromklang festival | 02.09.2023

das stromklang fesitval brachte „brockhoff“ und „oehl“ auf die bühne – und in unsere herzen. ich hatte immer wieder notiz davon genommen, dass das eintägige „stromklang festival“ vor dem werk in aller regelmäßigkeit stattgefunden hat. aber ich hatte es nie

konzert #30: feist @ gasometer | 31.08.2023

„feist“ war im gasometer zu gast und zauberte einen auftritt aufs parkett, der noch lange im gedächtnis bleiben wird. am letzten tag des augusts war es endlich soweit: das feist-konzert im wiener gasometer stand auf dem programm. ich hatte keine

konzert #27: the zew, maiija, oska @ blue bird sommerfest am augartenspitz | 02.08.2023

das blue bird festival, welches normalerweise immer im november im porgy & bess über die bühne geht, lud zu einem wunderbaren sommerfest am augartenspitz – natürlich mit viel musik! bereits im pandemie-sommer 2020 hatte ich dieses traumhafte flecken erde für

konzert #26: peaches @ arkadenhof rathaus | 14.07.2023

es war ein mitternachtskonzert der ganz besonderen art: „peaches“ präsentierte eine unglaubliche show mit viel nackter haut im arkadenhof des wiener rathauses. ich war super aufgeregt: „peaches“ sollten an jenem abend beziehungsweise in der nacht im rahmen vom impulstanz festival

konzert #24: please madame, cari cari, foals @ gasometer | 27.06.2023

konzertglück mal drei! please madame, cari cari und natürlich die foals luden zu einem energiereichen abend ins gasomter! ich freute mich riesig auf diesen abend: gleich drei bands spielten im gasometer und dann waren es auch allesamt bands, die ich

konzert #23: brockhoff, paolo nutini @ gasometer | 26.06.2023

„paolo nutini“ war im gasometer – mit ein paar liedern und einer schönen lichtshow! zugegeben, ich hatte nicht allzu hohe erwartungen an jenem konzertabend. ich kannte den hauptprotagonisten „paolo nutini“ nur vom namen, aber hatte ihn nie aktiv gehört. mein

konzert #18: the 1975 @ wiener stadthalle | 05.06.2023

„the 1975“ ließen in der wiener stadthalle herzen höher schlagen! es war das konzert, auf das alle hingefiebert hatten: „the 1975“ machten inmitten von festivalterminen halt in der wiener stadthalle mit einer abgespeckten „at their very best“-show. schon tage zuvor

konzert #17: elderbrook @ arena open air | 02.06.2023

ein elektronik-open-air-konzert der sonderklasse: „elderbrook“ powerte sich für das wiener publikum komplett aus! es war mein erstes arena open air in jenem jahr, und ich war so motiviert. „elderbrook“ stand am plan und ich wusste was mich erwartet, denn für

konzert #16: amber run @ flex cafe | 25.05.2023

überraschend abwechslungsreich: „amber run“ zeigten all ihre facetten im flex cafe! ich hatte an jenem abend eigentlich keine erwartungen – ich dachte, der auftritt von „amber run“ im flex cafe wird eh okay, also besser als zuhause vorm tv zu