konzert #69: soap & skin @ arena open air | 13.09.2019

es war ein großes spektakel, eine offenbarung, ein musikalisches ereignis, welches noch lange nachhallen wird: „soap & skin“ beehrte das open air areal der arena mit ihren fantastischen tönen und ihrer eigensinnigen performane. tja – es war tatsächlich eine sehr

konzert #68: jose gonzalez @ arena open air | 12.09.2019

ein mann, der allein mit einer gitarre auf einer riesengroßen bühne sitzt, ist vielleicht nicht das konzerterlebnis, das sich ein besucher im jahr 2019 wünscht… – auch wenn der mann auf der bühne jose gonzalez heißt. ist das zu glauben?

konzert #67: that 1 guy, eels @ arena open air | 17.07.2018

knackevoll war es beim arena open air der „eels“ und alle, wirklich alle waren voll bei der sache und schüttelten sich zu den schnellen aber auch langsamen rhythmen. und alle, wirklich alle feierten sie mark oliver everett, der mit seinem

hosted by katrin | konzert: jessie j @ arena open air | 13.07.2018

premiere! für jessie j und für mich. sie spielte hier ihr allererstes konzert und ich besuchte mein allererstes arena open air in dieser sommerlichen freitag nacht. ohne die von mir erwarteten special effects, kam jessie j strahlend, über die mittig

konzert #87: interpol @ arena open air | 10.08.2017

„turn on the bright lights“ – im wahrsten sinne des wortes. es war ein kurzes gastspiel von interpol im open air areal der wiener arena, ehe die „richtige“ light-show inklusive wet-t-shirt-contest begann. ich kann mich noch genau erinnern, als mir

konzert #76: paramore @ arena open air | 29.06.2017

lange wurde dieser tag herbeigesehnt. und dann war er plötzlich da und zeigte sich in seiner vollen pracht als perfekter sommerabend inklusive einem perfekten open-air-konzert. „paramore“ erfüllten alle erwartungen, alle wünsche. mühelos. der großteil meines freundeskreises hört pop-punk. oder hatte

konzert #59: mavi phoenix, bilderbuch @ arena open air | 17.05.2017

„magic life“ heißt das mittlerweile vierte album der oberösterreichischen band „bilderbuch“. extravagant wie eh und je bereiteten sie uns mit hits wie „i love stress“ und „bungalow“ darauf vor. dass so ein herausstechendes werk auch auf der bühne vorgestellt werden

konzert #70: molotov, lagwagon, bad religion @ arena open air | 13.07.2016

es waren keine guten aussichten: das wetter war kalt, nass, grau und irgendwie doch schwül wenn es mal kurz windstill war – ganz komisch. wenn an solchen tagen ein arena open air am plan steht, ist man zwiegespalten. was zieht

konzert #49: wolfmother @ arena open air | 11.05.2016

wolfmother waren nie wirklich auf meiner konzert-liste. aber vor einigen jahren hatten sie tatsächlich einen song, der mir nicht mehr aus dem kopf ging. dennoch verzichtete ich damals auf ein konzert. umso froher war ich, dass ich es nun doch