spotlight | pabst

kurz und knapp: im jahr 2016 gründeten erik heise, tore knipping und tilman kettner aus berlin die band „pabst“. bereits im selben jahr erschien die erste ep „skinwalker„. es folgten einige auftritte und 2017 die nominierung für den anchor award des reeperbahn festivals. den preis konnten sie nicht gewinnen, aber dafür jede menge aufmerksamkeit. 2018 veröffentlichten sie ihr debütalbum „chlorine„. einige tourneen und support-slots später, folgten zwei weitere alben: 2020 das album „deuce ex machina“ und 2022 das album „crushed by weight of the world„.

bereits im september 2022 legten „pabst“ eine energiegeladene und extrem laute show im rhiz hin (hier zum nachlesen) und wenn damals keine tonprobleme gewesen wären, wäre das ein anwärter auf die beste show 2022 gewesen. jedenfalls sind sie nach einer erfolgreichen tour gemeinsam mit billy talent und einem ebenso erfolgreichen festivalsommer nun wieder auf eigener tour und machen diesmal halt im chelsea. es wird wild und wahrscheinlich wieder ohrenbetäubend (gehörschutz nicht vergessen!) und es wird ein „kiss me“ cover geben. was will man mehr? ticket schnappen und auf ins chelsea!

08.12.2023 / pabst im chelsea (fb-event) (tickets)