konzert #101: steel panther @ gasometer | 26.09.2016

erst ein paar tage vor dem konzert beschloss ich mich an jenem montag im gasometer blicken zu lassen. die bedingung für den erhalt meiner karte war, dass ich verkleidet, im stil von steel panther, kommen musste. das war nicht einfach,

spotlight | 23rd rockhouse birthday party

vor einigen jahren begann ich möglichst viel in österreich herumzufahren um mehr zu sehen, als meine unmittelbare umgebung. vor allem konzertlocations in verschiedenen städten hatten es mir angetan. und so führten mich meine wege bereits nach graz ins ppc, nach

spotlight | brett newski

manchmal entdeckt man musik, weil man sie quasi vor die nase gesetzt bekommt, ohne auch nur eine möglichkeit zu haben, wegzuschauen. wahrscheinlich wäre ich nie im leben auf „brett newski“ aufmerksam geworden, wäre ich nicht in hamburg am reeperbahn festival

weekpreview kw 40

hattet ihr eine anstregende woche und ein noch anstrengenderes wochenende? ich muss euch leider mitteilen, dass die kommende woche ebenfalls eine kräfteraubende wird, denn es gibt soviel zu sehen in den konzertlocations in wien! los gehts am montag mit „operators“

konzert #100: ben caplan, kytes, james hersey, max frost, anne-marie, the head and the heart, wild beasts, get well soon, friska viljor @ reeperbahn festival | 24.09.2016

letzter tag auf der reeperbahn, letzter tag festival-wahnsinn: wehmütig war ich schon. bestes wetter, coole musik, viele locations kennengelernt und soviele eindrücke gesammelt. ich ging es chillig an, an diesem samstag, ich verbrachte den vormittag auf dem flohmarkt im schanzenviertel