gewinnspiel | 1×2 karten für joey cape

joey cape – sänger der band lagwagon und mitglied von „me first and the gimme gimmes“ – ist wieder solo unterwegs! anlässlich seines neuen albums „stitch puppy“ gibts eine nette europa-tour. aber nur aus diesem grund zu touren wäre ja

weekpreview kw 12

eine neue woche steht bevor und die sagt uns vor allem eines: hip hop liebhaber kommen ganz besonders auf ihre kosten! die woche sollte man ganz chillig im polkadot beginnen, dort gibts für freiwillige spenden musikalische beiträge von „brian marquis“

konzert #29: years & years @ arena | 14.03.2016

montag abende sind meist nicht meine bevorzugten termine um konzerte zu besuchen. meistens will ich zu wochenbeginn einfach nur nach der arbeit nachhause kommen, mich ins bett legen und mir das wochenende zurück wünschen. diesmal standen aber „years & years“

konzert #28: the beth edges & friends @ orf radiokulturhaus | 12.03.2016

samstag abend, sitzkonzert im ausverkauften orf radiokulturhaus, das war mir recht, weil ich eh ein bisschen müde war. ich hatte keine erwartungen, ich freute mich nur eine meiner absoluten lieblingsbands nach fast 2 jahren live-abstinenz endlich wieder zu auf einer

on air | chilibox radio feat. wienkonzert | playlist & podcast vom 17.03.2016

in der siebten chilibox-feat-wienkonzert radiosendung war diesmal ex-chefredakteur von noisey alps und popkultur-musikjournalist jonas vogt zu gast. unter anderem haben wir über diesen artikel gesprochen, über musik und konzerte natürlich auch. nochmal die eckdaten: die chilibox crew und wienkonzert haben

konzert #27: the punch, morphine pilgrims, scotch @ tu wien fachschaft elektrotechnik | 11.03.2016

freitag abende verbringe ich gerne – wie sollte es anders sein – auf konzerten. diesmal verirrte ich mich eher spontan in die tu wien. ich wurde nämlich zu so einem facebook-event namens „halbe zeit“ (quasi eine semesterparty) eingeladen und kannte

konzert #26: this amity, blackout problems @ b72 | 10.03.2016

wusstet ihr, dass die ubahn immer längere intervalle hat, je später der abend? ja? dann wisst ihr nun den grund, warum ich es oft nicht schaffe, rechtzeitig zu einem gig zu erscheinen. am donnerstag war das leider wieder der fall

konzert #25: chili and the whalekillers @ chelsea | 06.03.2016

ein bisschen unmotiviert ging ich an jenem sonntag abend raus in die nacht, direkt ins chelsea. meine internet-recherche davor hat ergeben, dass es keine vorband geben würde und laut der chelsea-homepage der auftrittsbeginn von chili and the whalekillers gegen 22

weekpreview kw 11

bäääm, die kommende woche liefert uns ein mehr als nur buntes konzertangebot! beginnen wird das bunte konzertfeuerwerk mit einem gig von „years & years“ in der wiener arena. auf die truppe wurde ich vergangenes jahr in amsterdam aufmerksam, weil die

konzert #24: tall tall trees, minden, avec, steaming satellites @ hdm sinnesrauschen im haus der musik | 05.03.2016

samstag, später nachmittag: ich versank in der musik-ecke eines flohmarktes, kam aus dem stöbern nicht mehr raus und vergaß schon fast ein bisschen die zeit. dann ein blick auf die uhr: oh nein, schon 19 uhr. schnell los, schnell ins