weekpreview kw 27

hui, man möchte meinen im juli ist nichts los… aber falsch gedacht! der juli hat es konzertmäßig faustdick hinter den ohren!

die woche beginnt schon sehr besonders am montag und zwar mit einem arena open air von „patti smith“ im rahmen der nacht gegen armut. wer auf beats steht, der ist in der fluc wanne gut bearten, denn dort findet das „beat the fish warm up“ statt und zwar mit „haiyti + rin„.

nach einem warm up findet richtigerweise das richtige event statt, in diesem fall das „beat the fish deluxe festival“ im open air areal der arena am dienstag abend! mit dabei sind größen wie „k.i.z.“ und „jurassic 5“ – hingehen! okay, hip hop ist nicht so eures, dann aber vielleicht schöne, sanfte rockmusik? sowas findet ihr im b72 in form von „the devil makes three„. wer etwas wildere rockmusik mag, der sollte das bach aufsuchen, dort gibts „the black heart rebellion“ und „jodok“ auf die ohren!

am mittwoch gibt es folgendes zur auswahl: erstens, das b72! es findet traditionellerweise wieder der acoustic summer statt – als auftakt gibts für euch „fin“ und „alicia edelweiss“ bei freiem eintritt zu bestaunen. zweitens, das two days a week special im festival park st. marx mit „five finger death punch„, „flogging molly“ und „gogol bordello“ – um nur einige zu nennen.

die empfehlungen für donnerstag: zum einen spielt „ryder“ im kramladen und zum anderen gibt es einen heißen tipp, wenn man auf cloud rap steht: das fluc besuchen! dort „spacegod“ sowie „ver$ace chachi“ anschauen und gegebenenfalls mitbouncen.

das wochenende startet man am besten wieder im neuen festivalpark st. marx in wien. dort findet das „harvest of art festival“ mit „pj harvey„, „glen hansard“ und vielen weiteren statt.

abgeschlossen wird die woche bereits am samstag – und zwar zum einen mit „scarabeus dream“ im rhiz und zum anderen mit dem „goodball sommerfest„. bei zweiteren spielen zum beispiel „mika vember„, „a life a song a cigarette“ als duo und „the crispies“ für einen guten zweck!

hard facts:
04.07.2016 / nacht gegen armut: patti smith / arena open air / vvk: 42,90 euro (via öticket)
04.07.2016 / beat the fish warm up: haiyti + rin / fluc wanne / vvk: 15 euro (via öticket)
05.07.2016 / beat the fish / arena wien / vvk: 59,90 euro (via öticket)
05.07.2016 / the devil makes three, wham bam bodyslam / b72 / vvk: 13,70 euro (via öticket)
05.07.2016 / the black heart rebellion, jodok / das bach / n/a
06.07.2016 / acoustic summer: fin, alicia edelweiss / b72 / FREIER EINTRITT
06.07.2016 / two days a week special / marx festiva park / vvk: 54,90 euro (via öticket)
07.07.2016 / spacegod, ver$ace chachi & guests / fluc / FREIWILLIGE SPENDEN
07.07.2016 / ryder / kramladen / n/a
08.07.2016 / harvest of art festival / marx festival park / vvk: 64,90 euro (via öticket)
09.07.2016 / scarabeus dream / rhiz / n/a
09.07.2016 / goodball sommerfest: mika vember, alasac, the crispies u.a. / FREIWILLIGE SPENDEN (mehr infos hier)

Comments

  • Volume Injection Volume Injection Juli 04, at 00:52

    Ist das Two Days a Week keine Erwähnung wert? 😮

    Reply
    • ndreya ndreya Juli 04, at 01:00

      doch – soeben nachgetragen! bin nur gerade im urlaub auf einer insel in einer anderen zeitzone und hab das ganz schnell runtergeschrieben, da ist das two days a week leider irgendwie abhanden gekommen. 🙁 aber danke für die erinnerung!

      Reply
  • Volume Injection Volume Injection Juli 05, at 00:56

    Ah, dann wünsche ich dir noch einen schönen Urlaub! 🙂

    Reply

Post Reply

Kommentar verfassen