konzert #9: deichkind @ wiener stadthalle | 30.01.2016

sicher, mittlerweile hat wohl jeder schon einmal mehr oder weniger freiwillig die gruppe „deichkind“ gesehen und jeder weiß, dass es immer verrückt auf der bühne zugeht. aber irgendwie ist es trotzdem immer wieder nett ein konzert von den entertainment-rappern zu

spotlight | deichkind

vor 10 jahren (!) hab ich deichkind zum ersten mal gesehen; in einem feuerwehrzelt am beschaulichen seewiesenfest in oberösterreich. es war damals das konzerthighlight des jahres, es war so verrückt, es konnte nicht getoppt werden. videos wie dieses hier oder

konzert #111: foo fighters @ wiener stadthalle | 11.11.2015

foo fighters in wien – lange darauf gewartet und dann war der tag da. ich hatte gemischte gefühle, als ich den ansturm vor der stadthalle sah. waren das wirklich richtige foo fighters fans oder war es von den meisten nur

konzert #1: die fantastischen vier @ wiener stadthalle | 09.01.2015

menschenmassen, menschenmassen, menschenmassen! selten sah ich in einer stadthalle soviele leute auf einem haufen, nirgends kam man durch weil überall dichte ansammlungen waren. selbst alle gaderoben im stehplatzbereich waren voll, man musste in den oberen stock ausweichen und zum 100sten

konzert #110: lenny kravitz @ wiener stadthalle | 17.12.2014

am mittwoch abend fand ich mich mit ein paar freundinnen gegen 20 uhr in der wiener stadthalle ein. lenny kravitz stand am programm und somit war es klar, dass es ein mädls-abend wird. um 20:40 uhr sollte er die bühne

konzert #77: daniel norgren, the tallest man on earth @ wiener stadthalle | 05.12.2013

bis einen tag vor dem konzert war ich mir immer noch nicht so sicher ob ich überhaupt hingehen sollte. reine sitzkonzerte schrecken mich immer ein bisschen ab – ich mag’s mich auch bei ruhigen nummern zu bewegen und wenn es

konzert #74: from dawn to fall, the maine, this amity, 3 feet smaller, yellowcard, enter shikari, flogging molly @ vans warped tour | 23.11.2013

die vans warped tour machte am sonntag halt in der wiener stadthalle. meine wenigkeit war natürlich – wenn auch etwas zerstört – anwesend. da ich im vorfeld schon wusste, dass die wilden hardcore-screamo-bands nicht ganz mein geschmack sind und ich

konzert #36: queens of the stone age @ wiener stadthalle | 02.07.2013

es wäre ein perfekter, schöner, sonniger abend für ein arena open air gewesen…wäre da nicht dieser unheimliche ansturm auf die tickets gewesen. also fand man sich an einem viel zu heißen tag in einer viel zu heißen halle ein. die