konzert #14: paper lions @ haus der musik | 20.02.2018

die kanadische truppe „paper lions“ lud am dienstag ins klangmuseum „haus der musik“ und präsentierte sich überraschend zeitlos vor einer kleinen zuhörerschaft. ich kannte das haus der musik bisher nur von den halbjährlichen indoor-festivals (früher „hdm springbreak“ im frühling und

konzert #24: tall tall trees, minden, avec, steaming satellites @ hdm sinnesrauschen im haus der musik | 05.03.2016

samstag, später nachmittag: ich versank in der musik-ecke eines flohmarktes, kam aus dem stöbern nicht mehr raus und vergaß schon fast ein bisschen die zeit. dann ein blick auf die uhr: oh nein, schon 19 uhr. schnell los, schnell ins

konzert #91: serafyn, estebans, radiation city, hidden cameras @ hdm homecoming festival im haus der musik | 19.09.2015

es war samstag abend und am liebsten wär ich zuhause geblieben. die party am tag davor hat mich so ausser gefecht gesetzt, dass ich, kurz bevor ich mich auf den weg ins haus der musik machte, nicht sicher war ob

konzert #82: velojet, ginga, garish @ haus der musik homecoming festival | 20.09.2014

irgendwie stehen die feste im haus der musik nie unter einem guten stern. diesmal plagte ich mich mit weisheitszahn-schmerzen in den innenhof im ersten wiener gemeindebezirk. aber für bands wie velojet, ginga und garish tut man das ja gerne. angekommen

konzert #22: we invented paris, sara jackson-holman, moneybrother @ haus der musik springbreak festival | 22.03.2014

beinahe hätte ich dieses „festival“ versäumt. irgendwie wurde fast nirgends werbung dafür gemacht. aber die erinnerung an das vorjahr und an die konzerte damals ließen mich meine recherche aufnehmen um herauszufinden, ob es nun wieder stattfindet. und siehe da, kein

konzert #12: friska viljor @ haus der musik springbreak | 23.03.2013

was erwartet man, wenn man von einem friska viljor konzert hört, welches gratis ist und in einem klangmuseum (haus der musik) im 1. wiener gemeindebezirk stattfindet? hm, ganz ehrlich gesagt, habe ich mir nur wenig leute und ein eher liebloses