konzert #86: tom grennan @ grelle forelle | 27.09.2018

es war ein wahrhaft denkwürdiger abend für eine handvoll menschen: tom grennan bewies in der grellen forelle, dass er schon jetzt ein weltstar ist, obwohl ihn die ganze welt noch gar nicht kennt. aber bald!

ich war unfassbar skeptisch. wenn viele medien jemanden in den himmel loben, geh ich immer davon aus, dass mir dieser jemand mit sicherheit nicht gefallen wird. aber wie immer wollte ich mir mein eigenes bild machen und suchte mit meinem lieblingsmenschen die grelle forelle auf. stagetime 21:00 uhr verschob sich auf 21:30 uhr und das nervte mich zugegebenermaßen sehr. denn ich wollte nach dem grelle-forelle-besuch zum zur selben zeit stattfindenden waves-vienna-festival fahren und auch dort noch künstler begutachten. mein persönlicher timetable war also in gefahr, die stimmung eher mies und dieser brite wollte einfach nicht auf den bühnenbrettern erscheinen.

aber dann, nach einer gefühlten ewigkeit, kam der junge bursche tom grennan endlich auf die bühne. der erste blick aber fiel gar nicht auf ihn sondern auf seine band. zwei backround-sängerinnen und eine dame am bass stachen in mein auge. frauen als bandmitglieder sind für mich immer noch kleine wow-momente, obwohl sie das im jahr 2018 gar nicht mehr sein sollten. dennoch: die aufstellung der gruppe war sehr interessant und grennan, als entertainer mitten drin, schon von beginn an ein hingucker. das gestreifte hemd, die weite hose, das lockige haar, der nasenring… er sah wie ein frecher, kleiner, aber sehr gut angezogener, junge aus. und der schein trügte nicht.

mir war so gut wie kein einziger song geläufig und dennoch wirkte seine setlist unheimlich vetraut. durchgezogen poppig präsentierte sich der junge herr, und ließ anhand mitsingparts und klatsch-einlagen gleich alle anwesenden teil seiner nummern werden. manchmal entwickelte sich fast schon stimmung wie im fussball-stadion und das dürfte den fussball-begeisterten sänger sicher gefreut haben. immer wieder suchte grennan den kontakt zum publikum, lehnte sich tief rein in den zuschauer-bereich und beeindruckte. er beeindruckte mit seiner unglaublich vollen und einnehmenden stimme. bisher war mir so eine stimme noch nicht oft in meinem leben untergekommen, bei grennan war exakt jeder ton an der richtigen stelle und mit so einem volumen, dass ich es manchmal gar nicht wirklich glauben konnte.

neben seiner stimme war es aber auch seine erscheinung, sein tanzstil, seine ansagen… er bot mit seinem auftreten in dem kleinen club schon das, was manch andere erst auf großen stadienbühnen bringen. eine positive überraschung folgte der nächsten und der sich immer mehr steigernde, jubelnde applaus war zu 100% nachvollziehbar. ich suchte fehler, ich fand keine. tom grennan ist the-next-big-shit im singer/songwriter-pop-bereich. i’ve found what i’ve been looking for.

tomgrennan1
tomgrennan10
tomgrennan4
tomgrennan2
tomgrennan9
tomgrennan6
tomgrennan5