konzert #120: everything everything @ flex | 04.12.2015

erst kürzlich dachte ich mir: ich muss wieder viel mehr (mir) unbekannte bands sehen! denn gerade bei unverbrauchteren gruppen sieht man, wie sich shows weiterentwickeln, welche neuen ideen geboren werden und wie erfrischend das alles sein kann. ein gutes beispiel

weekpreview kw 51

ein kurzer streifzug durch das vorweihnachtliche konzerttreiben – here we go! für das feine publikum sei am montag „eloui“ ein tipp. im radiokulturhaus wird die dame aufgeigen und auch ein paar gäste mitbringen. nicht weniger festlich wird es im rhiz

konzert #119: crazy town @ viper room | 03.12.2015

als die herren von crazy town im jahre 2014 das nova rock festival bespielten, war ich mehr als traurig, dass ich aufgrund meiner damaligen arbeit nicht früh genug zum festival anreisen konnte um die band zu sehen. ich glaubte, meine

konzert #118: we are scientists, ash @ flex | 28.11.2015

irgendwie wusste ich bis zur letzten minute nicht, ob ich zum konzert ins flex gehen sollte oder nicht. deswegen kümmerte ich mich im vorfeld auch nicht um ein ticket, um mich kurz davor dann doch zu entscheiden, hingehen zu wollen.

weekpreview kw 50

die kommende woche ist vor allem eine woche der geheimtipps. ganz viele feine acts bespielen die konzertlocations in wien! am dienstag geht die sause los! metal-fans kommen in der stadthalle auf ihre kosten, wenn „nightwish“ und „arch enemy“ die wände

konzert #117: the clashinistas, we walk walls @ chelsea | 26.11.2015

bereits zwei „labelnights“ vom sehr feinen label „wohnzimmer records“ hatte ich im november verpasst, unter anderem mit bands wie „destroyed but not defeated“, „the boys you know“, „kreisky“ und „a life a song a cigarette“. bei der dritten und letzten

hosted by hhcoast | konzert: der asiate @ b72 am 26.11.15

ohne erwartungen pilgerte ich letzten donnerstag wieder einmal richtung b72 und ich war gespannt, wie der abend verlaufen würde. auf facebook stand, dass die gutbekannten doors sich um 19 uhr öffnen und konzertbeginn um 20 uhr sein sollte. da ich den

spotlight | nacht der duette

bereits seit 10 jahren findet alljährlich die sogenannte „nacht der duette“ statt. anfangs in ganz kleinem rahmen, mauserte sich das event zu einem fixtermin in vielen konzertkalendern. mittlerweile müssen meistens zwei termine stattfinden, weil der erste immer so schnell ausverkauft