weekpreview kw 9

haltet euch fest: hier kommt die nächste ladung konzertempfehlungen für wien! die woche startet am montag mit dem ausverkauften konzert der zurecht gehypten band „the last dinner party“ in der grellen forelle – es wird ganz arg werden! danach gehts

weekpreview kw 8

spät aber doch: konzerttipps für die nächsten tage in wien! die konzertwoche startet mit einem schönen, wilden auftritt von „black foxxes“ im chelsea! ebenso schön, aber weniger wild wird das konzert von „sigrid horn“ in der sargfabrik und der (abschieds)gig

weekpreview kw 7

ihr braucht konzerttipps für wien? ihr bekommt konzerttipps für wien! es steuern wieder einige coole konzerte auf uns zu! am mittwoch, dem valentinstag, beehren „giant rooks“ das ausverkaufte gasometer, alternativ könnte man sich ins loft begeben und „duolia“ begutachten! am

weekpreview kw 6

huiii, trotz semesterferien rollt eine schöne konzertwoche auf uns zu! die woche startet am montag mit einem schönen release-konzert von „bernhard eder“ im tag-theater an der gumpendorfer strasse, geht weiter mit einem – zurecht – ausverkauften gig von „spanish love

weekpreview kw 5

juhu, es folgt eine weitere woche voller livemusik! auf den ersten blick sieht das konzertprogramm vielleicht nicht so spannend aus, aber eigentlich ist es ziemlich spannend! schon der montag beginnt legendär, denn „noname„, die beste lebende rapperin, ist im wuk

weekpreview kw 4

huuui, eine aufregende konzertwoche steht bevor! diese woche geht es so richtig los, es ist richtig viel los und es kommt richtig viel gutes! bereits am dienstag findet ein absolutes highlight statt, nämlich „ghostwoman“ im chelsea! aber auch der donnerstag

weekpreview kw 3

kurz und knapp: auch in dieser woche gibt es konzerte! am donnerstag könnt ihr euch „the godfathers“ im chelsea oder „k not k“ im rhiz gönnen, am freitag ist „filiah“ im kramladen ein guter tipp, am samstag sind die guten

weekpreview kw 2

mit der zweiten jänner-woche geht es in wien konzerttechnisch endlich wieder rund! juhu, es gibt richtig viel zu sehen in der zweiten jänner-woche! sie startet nämlich schon fabelhaft am dienstag mit französischen punk-rock von „not scientists“ im chelsea und am

weekpreview kw 1

oha! das neue jahr startet konzerttechnisch eigentlich erst am sechsten jänner! die erste konzertwoche konzentriert sich tatsächlich fast ausschließlich auf einen tag, nämlich den sechsten jänner. davor gibt es zu neujahr einen gig von der „wiener tschuschenkapelle“ in der roten

weekpreview kw 52

das ist die letzte konzertvorschau 2023. sie ist da, die letzte (konzert)woche des jahres 2023 und zugegeben, allzu viel ist nicht los in wien. aber: das was los ist, ist dafür sehr gut! feiert „jahresabschluss mit tape capitol music“ im