konzert #37: private agenda, parcels @ rhiz | 30.03.2017

ehrlich gesagt, das rhiz kenne ich nur halb leer. fast alle konzerte, die ich dort bisher besucht habe, waren eher nicht so gut besucht (ausser einmal bei „say yes dog“, da war ordentlich was los). dass der gig der australischen