konzert #53: tom hanks, marcus smaller @ b72 | 09.09.2013

im rahmen von „acoustic summer in the city“ spielten den ganzen sommer lang diverse bands ihre sets in einer akustik version bei freiem eintritt jeden montag im b72. schande über mich, dass ich es nun nur zum abschluss der konzertreihe

konzert #22: the beth edges @ b72 wien | 29.05.2013

ich muss ja zugeben, the beth edges gehören schon zu meinen lieblingsbands, deswegen konnte ich es mir nicht nehmen lassen, das gefühlte tausendste konzert zu besuchen. das gute an kalten, verregneten abenden ist ja, dass der gastgarten vorm b72 leer

konzert #21: rocky votolato @ b72 wien | 22.05.2013

das schicksal will es so und hat mich bei einem gewinnspiel mal wieder um 2 konzertkarten bereichert. also machte ich mich allein auf – niemand wollte die zweite freikarte – ins b72. die vorband hab ich verpasst, meiner einer musste

konzert #15: the ataris, cancer @ b72 wien | 21.04.2013

eigentlich war es ein spontankauf, diese eintrittskarte für das ataris konzert. punkrockkonzerte im alten stil gehen nämlich immer und erinnern mich an meine jugend. also erwartete ich es auch, in die früheren guten alten zeiten versetzt zu werden. die schweizer

konzert #7: catastrophe & cure, clains @ b72 wien | 07.02.2013

donnerstag abend stand das b72 ganz im zeichen des ‚guten clubs‘, veranstaltet durch ink.music. die erste band des abends waren ‚clains‘ aus vöcklabruck in oberösterreich. die 4-köpfige band bestach durch eindringlichen sound, immer sehr minimalistisch und melodiös gehalten. viele songs