konzert #96: wallis bird @ orf radiokulturhaus | 17.09.2016

die freude war groß: wallis bird im rahmen einer fm4 radio session (tickets konnte man nur über radio fm4 gewinnen) im orf radiokulturhaus zu sehen, sollte etwas besonderes werden. ähm okay, jedes konzert im radiokulturhaus ist etwas besonderes, aber im

konzert #12: leni kravac, daniel vezoja, the big bluff, yung @ ment festival in ljubljana | 05.02.2016

am freitag ließ ich es ruhig angehen – ohne sightseeing-ausflug am frühen morgen. stattdessen bin ich richtig lange im bett gelegen bis ich mich dann gegen halb 11 auf den weg zur festivalzentrale machte. die erste konferenz an diesem tag

interview | ferris mc

von 1994 bis 2006 war ferris mc ein fixstern in der deutschen rap-landschaft. „im zeichen des freaks“ markierte seinen beginn und das album „düstere legenden“ seinen abschluss. 2008 tauchte er bei deichkind wieder auf und fand dort einen fixen platz.

weekpreview kw 48

november endspurt! schnallt euch an, der konzertherbst sprintet schön langsam in die zielgerade! am montag kommen soviele tolle acts! „naked lunch“ in der großen arena halle, „balthazar“ in der kleinen (ausverkauften) arena halle, „kaiko“ im b72, „the common linnets“ im

interview | fettes brot

fettes brot aus hamburg gibt es seit 1992 und mit „teenager vom mars“ hat die truppe das mittlerweile 8te album am start. hits wie „nordisch by nature“ und „jein“ sind aus jeder guten musiksammlung nicht mehr weg zu denken und

weekpreview kw 39

ja, es stimmt: die großen superstars verirren sich diese woche nicht nach wien. aber dafür die kleinen, mit denen man nach dem konzert noch ein bier trinken gehen kann. es wird eine supergemütliche woche! aber: falls euch doch kein konzert

interview | nowhere train

im jahre 2009 fanden sich ein paar musiker, um mit einem zug kreuz und quer durch österreich zu fahren um konzerte zu spielen und einen film darüber zu drehen. der film erschien auf dvd gemeinsam mit einem dazugehörigen album. nowhere

konzert #113: nacht der duette @ b72 | 22.12.2014

an jenem montag abend öffneten die türen des b72 um 20 uhr und bereits zu dieser zeit bildete sich schon eine lange schlange vor dem lokal. alle jahre wieder gibt sich marcus smaller die ehre und lädt gäste zu einer

konzert #3: nacht der duette @ b72 | 23.01.2014

die „nacht der duette“ ist für mich seit jahren ein fixtermin. erstens weil ich immer positiv überrascht werde und zweitens, weil es diesen abend eben immer nur einmal im jahr gibt, in einer sehr kleinen, intimen, exklusiven atmosphäre. deswegen auch