konzert #43: paenda @ b72 | 12.10.2023

einmal alles und davon viel: „paenda“ überraschte mit einer unfassbar actionreichen show im b72! zugegeben: ich hatte an jenem frühen abend bereits geschlafen und einen sehr ausgedehnten nap hinter mir, denn ich war so furchtbar müde. ich hatte mir einen

konzert #42: trentemøller @ arena | 10.10.2023

elektronik-genuss vom feinsten: trentemøller entführte in seine ganz eigene, tanzbare stroboskop-welt! okay, also meine ausgangssituation war folgende: ich war an jenem tag noch im urlaub, startete also meinen tag in einem anderen land, reiste gefühlt den ganzen tag zurück nach

konzert #41: the national @ campo pequeno in lissabon | 07.10.2023

einmal mit viel gefühl – und alkohol: „the national“ beendeten ihre tour in lissabon! zwei tage zuvor hatten wir „the national“ noch in porto gesehen, nun waren wir mittlerweile in lissabon gelandet und waren voller vorfreude auf das dritte portugal-konzert

konzert #40: the hives @ teatro capitolio in lissabon | 06.10.2023

„the hives“ spielten ein knackiges set an einem freitag abend in lissabon – und alle anwesenden zuckten förmlich aus! in jener woche waren wir im urlaub in portugal und wir überlegten lange, ob wir noch ein weiteres konzert in unsere

konzert #39: the national @ super bock arena in porto | 05.10.2023

„the national“ waren für drei konzerte in portugal – das erste davon fand in porto statt und es war intensiv und supernah! alles begann so: mein partner hatte geburtstag und ich wusste mal wieder nicht, was ich ihm schenken sollte.

konzert #38: alex lahey @ chelsea | 02.10.2023

abwechslungsreich und voller bewegung: „alex lahey“ wirbelte im chelsea über die bühne! mein konzertkalender war zu jener zeit wirklich übermässig voll und deswegen war ich mir ziemlich lange nicht sicher, ob ich die australierin „alex lahey“ im chelsea nun besuchen

weekpreview kw 5

juhu, es folgt eine weitere woche voller livemusik! auf den ersten blick sieht das konzertprogramm vielleicht nicht so spannend aus, aber eigentlich ist es ziemlich spannend! schon der montag beginnt legendär, denn „noname„, die beste lebende rapperin, ist im wuk

konzert #37: blood red shoes @ chelsea | 01.10.2023

viele laute hits: blood red shoes beschallten das wiener chelsea – und wie! ich hatte mich unendlich auf diesen konzertabend gefreut – das kleine, feine chelsea in kombination mit der wunderbaren band „blood red shoes“ klang für mich einfach nur

konzert #36: noisy, grandson @ gasometer | 30.09.2023

was für ein abend: „noisy“ und „grandson“ brachten das wiener gasometer mit ihrer unfassbaren energie fast zum explodieren! irgendwann ist „grandson“ plötzlich in einer spotify-playlist aufgetaucht und ich dachte, ja, den würd ich gern mal live sehen. die musik klang

hosted by wiebke | ruel @ simm city | 16.09.2023

„ruel“ war in der ausverkauften simm city und begeisterte von anfang bis ende! ich war noch bei keinem einzigen konzert in der simm city, welches mich enttäuscht hatte. demnach war ich sehr gespannt, ob auch „ruel“ das zeug dazu hatte,