spotlight | jon and roy

ich saß vergangenes jahr im september während dem reeperbahn festival in einem hamburger club und genoss vom hintersten eck, halb im liegen dank unendlicher müdigkeit, die show von „oscar and the wolf“ als ich plötzlich von einem typen aus kanada

musicmonday | at pavillon – „all eyes on you“

man kannte sie als verfechter der blumenhemden, jetzt kehren „at pavillon“ als rollkragenpulli-träger zurück, samt neuen song „all eyes on you“ im gepäck und einem neuen longplayer im ärmel, der hoffentlich bald das licht der welt erblicken wird. als ich

weekpreview kw 12

eine abwechslungsreiche konzertwoche steht wieder bevor! macht es euch gemütlich, zückt den terminplaner und gönnt euch den einen oder anderen gig! los geht’s am montag mit ganz speziellen, rockig gefärbten tönen von „listener“ im rhiz. wer es ein bisschen wilder

konzert #25: franz ferdinand @ gasometer | 13.03.2018

ein schleppendes gefecht auf der gasometer-bühne war das, als „franz ferdinand“ versuchten gute stimmung in die flair-befreite halle zu bringen. am ende siegte aber doch noch die spät einsetzende euphorie! ich war überhaupt gar nicht in der stimmung für ein

gewinnspiel | 1×2 karten für das hdm sinnesrauschen festival

einmal im jahr laden das „haus der musik“ sowie die „vienna songwriting association“ zum frühlingsfestival „hdm sinnesrauschen“ in den glasüberdachten innenhof des klangmuseums. nationale aber auch internationale indie/alternative/folk-acts beehren alljährlich die bühne, von anfang an vor ort sein zahlt sich

spotlight | aquilo

mit dem alter wird man ruhiger und benötigt deswegen auch die passende musik zum ausgedehnten dahinträumen. believe me or not, aber „aquilo“ – ursprünglich aus lancashire, nördlich von liverpool, jetzt aber wohnhaft in london – produzieren seit geraumer zeit genau

konzert #24: haiyti @ grelle forelle | 10.03.2018

an einem frühlingshaften samstag abend sorgte die gehypte rapperin „haiyti“ aus hamburg für volles haus in der grellen forelle. „wir haben heute risikopublikum“ sagte die dame hinter der bar zu ihrem kollegen und füllte mein bier liebevoll von der glasflasche

konzert #23: the kelly family @ stadthalle | 09.03.2018

„the kelly family“ präsentierte bei ihrer comeback-show in der ausverkauften wiener stadthalle ein dreistündiges konzertspektakel der superlative. neben tosendem applaus gab es auch einen gesummten donauwalzer für die singende großfamilie! ich war in der volksschule, als die kelly family im

musicmonday | kids n cats feat. nix – „france“

„kids n cats“ sind ein elektronisches pop-quartett aus wien, welches 2014 gegründet wurde. schon des öftern bin ich zu auftritten gestolpert, aber immer war es mir zu schrill, zu chaotisch, zu verrückt. mit der neuesten single-auskopplung „france“ begeistern sie mich

weekpreview kw 11

das konzertprogramm in der nächsten woche gibt sich nur in wenigen zügen frühlingshaft, aber das macht nichts denn frühling soll ja draussen stattfinden und nicht drinnen. die highlights gibt’s jetzt im gewohnten überblick! ganz ruhig startet diese woche am montag,