konzert #3: reverend backflash @ b72 | 13.01.2016

draussen war es kalt und alles andere als einladend einen spaziergang durch die nacht zu machen. aber: ein konzert im b72 stand am programm und ich kann da einfach nie fern bleiben. also hab ich mich warm eingepackt, ein paar

gewinnspiel | 1×2 karten für motrip

liest man sich die biografie von rapper und wortakrobat motrip durch, möchte man meinen, dass das nicht wahr sein kann. noch bevor er überhaupt ein album veröffentlichte, durfte er bei namhaften rappern wie kool savas und samy deluxe als gast

weekpreview kw 3

es ist mitte jänner und in wien findet schon wieder der ganz normale konzertwahnsinn statt. lasst uns einen blick drauf werfen! am montag entscheidet das budget: eher viel ausgeben und die „imagine dragons“ im gasometer begutachten oder wenig ausgeben und

interview | ferris mc

von 1994 bis 2006 war ferris mc ein fixstern in der deutschen rap-landschaft. „im zeichen des freaks“ markierte seinen beginn und das album „düstere legenden“ seinen abschluss. 2008 tauchte er bei deichkind wieder auf und fand dort einen fixen platz.

konzert #2: lambert @ orf radiokulturhaus | 11.01.2016

in meiner musikalischen laufbahn habe ich schon einige klavierkonzerte besucht. es war immer ganz nett, sehr ruhig und zum andächtig dreinschauen. auch von lambert erwartete ich dies. ein introvertierter pianist, der sich in seinen melodien verliert. so oder so ähnlich

hosted by hhcoast | konzert: curse @ grelle forelle am 09.01.2016

ein auftritt von rapper „curse“ sollte also mein erstes konzert im neuen jahr sein. wunderbar fand ich diese vorstellung schon vor mehreren monaten, als ich von seiner tour erfahren habe. wenn eine feuerwasser-revival-tour angedacht ist werde ich natürlich dabei sein, dachte

weekpreview kw 2

mit voller wucht kommt die nächste konzertwoche auf uns zu und bringt uns viele gute gigs mit! besonders ans herz legen möchte ich euch „lambert„, ein pianist aus berlin, der am montag im orf radiokulturhaus in die tasten haut. und

spotlight | lambert

vor einigen tagen surfte ich auf youtube, klickte mich durch diverse musikstücke und ließ schließlich eine automatische playlist durchlaufen. plötzlich kam ein klavierstück, dessen melodie mir so bekannt vorkam. als ich nachschaute, was ich mir da angehört hatte, staunte ich

konzert #1: hustensaft jüngling feat. medikamenten manfred und money boy @ arena | 04.01.2016

eigentlich hatte ich einen ruhigen montag abend geplant. auf jeden fall nicht rausgehen, das war die devise, denn es war an diesem tag einfach viel zu kalt. die spontanität sah das anders. denn twitter-user und auskenner „private paula“ (1. folgt

konzert #125: leyya @ röda steyr | 26.12.2015

das letzte konzert im jahr 2015 bestritt ich nicht in wien, sondern ich machte mich auf den weg zu einer meiner liebsten konzertlocations ausserhalb der bundeshauptstadt, nämlich nach steyr in oberösterreich ins röda. mein letzter besuch dieser venue liegt mittlerweile