konzert #58: mascha, lou asril, elis noa, paenda @ popfest | 26.07.2019

die zehnte ausgabe des popfests am und um den karlsplatz bescherte einmal mehr einen schönen querschnitt der österreichischen musikszene. alle jahre wieder verschlägt es mich zumindest an einem abend zum popfest. diesmal hatte ich den freitag für mich auserkoren, die

musicmonday | lou asril – „divine goldmine“

„lou asril“ lautet der klangvolle name, den sich sofort jeder notieren sollte. dahinter steckt nämlich der 19-jährige lukas riel aus niederösterreich, der mit 11 jahren klavier lernte, mit 15 zum ersten mal eigene songs präsentierte, mit 17 einen „joe zawinul