konzert #4: lake jons, great news, iris gold, lydmor @ ja ja ja festival im wuk | 25.01.2019

das „ja ja ja festival“ überraschte einmal mehr mit einer schönen mischung an nordischen bands, die viele menschen ins wuk lockten und zum staunen brachten. ich verneige mich geistig immer noch vor jenen leuten, die jahr für jahr das ja

spotlight | ja ja ja festival

alle jahre wieder, immer ende jänner, beehrt das wunderbare „ja ja ja festival“ das wiener wuk. es ist eine veranstaltung mit nordischen bands, die aber alles andere als unterkühlte stimmung verbreiten werden. denn jedes jahr wieder wartet dieses festival mit

konzert #7: goss, pom poko, velvet volume, the holy, úlfur úlfur @ ja ja ja festival im wuk | 26.01.2018

jedes jahr im jänner kommt die geballte, skandinavische coolness in form von angesagten bands aus dem hohen norden ins wuk – beim diesjährigen „ja ja ja festival“ glänzten „goss“, „pom poko“, „velvet volume“, „the holy“ und „úlfur úlfur“. überpünktlich war

spotlight | ja ja ja festival

einmal im jahr, nämlich ende jänner, bekommt die kalte jahreszeit das passende festival: das „ja ja ja festival“ im wuk! eine veranstaltung mit nordischen bands, die aber alles andere als unterkühlte stimmung verbreiten werden! auch dieses mal wurde ein unbekanntes