konzert #73: teddy bear cove, paut, buntspecht, ant antic, fellowsoph @ gürtelnightwalk | 25.08.2018

in der vergangenheit war der „gürtelnightwalk“ sowas wie die letzte gelegenheit den zu-ende-gehenden sommer noch einmal einzuatmen, diesmal präsentierte sich die veranstaltung eher als herbstfest. nichtsdestotrotz strömten vielen menschen zu den gürtelbögen um das äußerst ansprechende programm zu bejubeln. der

konzert #96: thirsty eyes, reverend backflash, james choice & the bad decisions @ gürtelnightwalk | 26.08.2017

bereits seit zwanzig jahren kennzeichnet eine ganze bestimmte veranstaltung entlang der stadtbahnbögen das sommerende: der „gürtelnightwalk“. ein (meistens) letztes mal draussen sein, festivalluft inhalieren und mit jeder menge musik bis in die morgenstunden feiern (oder es zumindest versuchen). ein graues

konzert #90: wiener blond, the crispies, gospel dating service, gin ga, jay cooper, voodoo jürgens, onk lou @ gürtelnightwalk | 27.08.2016

ursprünglich war ja alles ganz anders geplant: ich wollte meinen gürtelnightwalk-abend im weberknecht um 18:30 uhr beginnen, war aber schlussendlich erst um 20 uhr auf der ausgehmeile namens „gürtel“, weil ich spontan auf einem wiener hausdach im 2. bezirk herumgeklettert

spotlight | gürtelnightwalk

alle jahre wieder ein highlight im wiener live-zirkus – der gürtelnightwalk. es kommt nicht von ungefähr, dass ich dieses event zur festivalsaison dazuzähle, fühlt es sich doch so an, wie all die anderen rauschenden feste unter freiem himmel. ein paar

konzert #76: famp, heinz aus wien @ gürtelnightwalk | 30.08.2014

samstag abend war es endlich wieder soweit: der mittlerweile 17. gürtelnightwalk ging über die bühne und trotz nicht so prächtigem wetter fanden sich zahlreiche menschen vor den gürtellokalen ein um wunderbare musik zu genießen. ich schlenderte also vorbei an dawa,