konzert #50: swimming girls, ferris & sylvester, johnny lloyd, frank turner, jon hopkins @ glastonbury festival in england | 27.06.2019

zum glastonbury festival anreisen, jede menge besondere momente erleben und überforderung pur spüren: der erste tag war eine wahre achterbahn der gefühle. es war donnerstag morgen, wir waren frisch geduscht, hatten zwei vollgestopfte backpacker-rucksäcke und ein zelt vorbereitet (eine packliste

konzert #46 + 47: reel big fish, millencolin, feine sahne fischfilet, papa roach, me first & the gimme gimmes, wolfmother @ nova rock festival | 15. + 16.06.2019

es kommt immer anders als man denkt: die letzten zwei tage auf dem nova rock festival hatte gute und weniger gute momente zu bieten. samstag der samstag auf dem nova rock festival begann ausgezeichnet: es war viel weniger heiß dank

konzert #45: schmutzki, mother’s cake, new model army, idles, the smashing pumpkins, puddle of mudd, the cure @ nova rock festival | 14.06.2019

brütende hitze, viel dreck und krachende musik: der freitag am nova rock festival war ein guter, mit einigen unvergesslichen nostalgie-höhepunkten. wir hatten den ersten festivaltag, den donnerstag, absichtlich ausgelassen, denn wie sagt man so schön: jünger werden wir ja auch

konzert #101 + #102: aollo & scryss, farveblind, view, yasmo & die klangkantine, repetitor, zeal & ardor @ europavox vienna im wuk | 02.11. + 03.11.2018

das europavox vienna, ein ableger des französischen showcase-festivals europavox in clermont-ferrand, brachte an zwei tagen eher unkonventionelle musik ins wiener wuk. alles begann am freitag abend: „aollo & scryss“ rappten gerade auf französisch in der leeren halle, während ich samt

konzert #88: garish, noiserv, ten tonnes, like elephants, mile me deaf, mickey, chad valley @ waves vienna festival | 28.09.2018

der zweite festivaltag auf dem waves vienna bescherte überraschungen, gutes wetter und ein paar wunderschöne musikmomente. bevor ich mich völlig übermüdet am freitag nachmittag einmal mehr in den festivalwahnsinn stürzte, war es zuerst an der zeit für ausufernde networking-plaudereien. egal

konzert #87: a tale of golden keys, the go! team, dramas @ waves vienna festival | 27.09.2018

ein abend mit erfüllten und weniger erfüllten erwartungen: der erste tag auf dem waves vienna festival war ein auf und ab. alljährlich und jetzt schon zum achten mal, ging ende september das waves vienna festival über die bühne(n). dass es

konzert #76: sigrid horn, mickey, paenda, subchor, voodoo jürgens, wandl @ sturm und klang mödling | 08.09.2018

es war einmal ein samstag im spätsommerlichen september, der eine temporäre flucht aus wien und ein aufsuchen der kleinstadt mödling beinhaltete. der durch das überschaubare festival „sturm und klang“ beeindruckte und ein mehr als nur gutes gefühl mitgab auf dem

gewinnspiel | 1×2 karten für sturm und klang mödling

ein stadtfestival in mödling? ein einziges ticket für mehrere spielstätten mit äußerst ansprechenden programm? ja, so könnte man das „sturm und klang mödling“ beschreiben. man könnte es auch einen musikalischen stadtspaziergang nennen, wenn man so will. es ist auf jeden

konzert #71: lukas lauermann, farce @ popfest | 29.07.2018

das besondere „soft-closing“ oder das eigentliche highlight: der letzte tag auf dem popfest ist mit der karlskirche als spielstätte schon immer herausgestochen, diesmal gab es aber weit mehr programm und mehr denkwürdige momente. okay – zugegeben, ich war freitag und

konzert #70: dives, naked lunch, lukas antos, pressyes, monsterheart @ popfest | 26.07.2018

„es kommt immer alles anders als geplant“ – unter diesem motto stand der erste abend am wiener popfest. von weltuntergangsartigen regen über schönste stimmung im mondlicht bis zu indoor-gigs, die (noch) mehr ohren erreichen hätten sollen. „nein, es regnet sicher