konzert #43: archie faulks, luke sital-singh @ das werk | 03.06.2019

gemütlicher akustik-abend im exzessivem partyclub: „luke sital-singh“ verwandelte das tanzlokal „das werk“ schon fast in einen festlichen konzertsaal. ich war ein bisschen zwiegespalten: „luke sital-singh“ hatte ich bereits auf dem acoustic lakeside festival 2018 gesehen und damals sind einige menschen

konzert #120: kilnamana, kid simius @ das werk | 13.12.2018

eine mischung, die es in sich hatte: „kid simius“ zeigte kürzlich im werk, wie gut tanzbare elektromukke mit knarzender e-gitarre funktioniert. es war ein mehr als denkwürdiges ereignis! ein abend, der wie so oft mit einem zwiespalt begann: mich hetzen

konzert #48: destroy, munich @ das werk | 29.08.2013

ein trauriger anlass führte mich ins werk zur show von destroy, munich: nämlich ihr ende! oder wie man neuerdings gerne sagt „farewell show“. dabei waren sie ein großer stern am österreichischen musikhimmel. wirklich jammerschade. in den heruntergekommenen gemäuern des werk’s

konzert #16: catastrophe & cure @ das werk | 27.04.2013

ein konzert, das in vielerlei hinsicht sehr mutig war. das werk ist wie schon die vorgänger-location nichts anderes als ein erdloch mit einer improvisierten bar, einer improvisierten bühne und einer noch improvisierteren toilette. aber man muss ja alles mal gesehen