konzert #29: beirut @ gasometer | 14.04.2019

zwischen sommerfest und strandspaziergang: „beirut“ lieferten ein gemütliches wohlfühlkonzert, ohne fadesse aufkommen zu lassen! lange war das konzert von „beirut“ im gasometer bereits ausverkauft. was ich darüber denken sollte, wusste ich aber nicht so recht. viele menschen in meiner umgebung

konzert #28: elderbrook @ grelle forelle | 10.04.2019

ein elektronischer tanzabend mit körpereinsatz: „elderbrook“ machte vor wie’s geht! als ich zum ersten mal den song „talking“ beim lieblingsradiosender gehört hatte, verankerte sich auch der name „elderbrook“ in meinem gedächtnis. ich war neidisch auf alle, die ihn auf dem

gewinnspiel | 1×2 karten für paenda

„paenda“ heißt eigentlich gabriela horn, erblickte im jänner 1988 das licht der welt und kommt ursprünglich aus der steiermark. früh entdeckte sie die musik für sich – nämlich im chor im alter von sechs jahren. die musikalisch begabte gabriela lernte

spotlight | nilüfer yanya

uiuiui, sie ist der heiße, neue scheiss: „nilüfer yanya„! 1996 in london geboren, wuchs sie mit jeder menge musikalischen einflüssen ihrer eltern im stadtteil chelsea auf. im jahr 2008 beherrschte sie die gitarre, im jahr 2014 lud sie ihre ersten

konzert #27: alessia cara, shawn mendes @ stadthalle | 03.04.2019

ein zwanzigjähriger internet-pop-star namens „shawn mendes“ brachte die wiener stadthalle nicht nur in verzückung – er sorgte für kollektives ausflippen inklusive ohrenbetäubendem kreischen. es war einer dieser abende, der mit einem staunen begann, noch bevor ich überhaupt die konzerthalle betrat.

musicmonday | vivin – „half moon half sun“

„vivin“ bestehen aus dem trio ada joachimsthaler, franziska kleinschmidt und hele maurer. früher waren alle drei im bandprojekt „giantree“ involviert, nun ist „vivin“ die oberste priorität. mit den singles „cryptic“ und „skip the beat“ hat die band in den vergangenen

weekpreview kw 16

nun kommt sie endlich, die woche mit dem „persönlichen feiertag“. falls ihr jeden tag einen feiertag haben wollt, solltet ihr einige konzerte besuchen und diese abfeiern. ihr werdet es nicht bereuen, denn es kommen großartige künstler in die stadt! am

gewinnspiel | 1×2 karten für giorgio moroder

„giorgio moroder“ ist 1940 geboren und aufgewachsen in südtirol. er lernte ganz klassisch gitarre und beschloss mit 19 jahren durch europa zu touren. in münchen traf er auf „donna summer„, mit der er schließlich den song „love to love you

konzert #26: jungle, chali 2na and krafty kuts, the cinematic orchestra, hot chip @ bbc 6 music festival im eventim olympia in liverpool | 31.03.2019

der dritte und somit letzte tag auf dem „bbc 6 music festival“ in liverpool begann extrem stark und endete leider in nicht so guten erfahrungen. der letzte festivaltag war angebrochen und wegen der gewonnenen erkenntnisse der vorhergehenden tage stressten wir

konzert #25: idles, stealing sheep, villagers, the good the bad and the queen @ bbc 6 music festival im eventim olympia in liverpool | 30.03.2019

das „bbc 6 music festival“ hatte am zweiten abend viele unterschiedliche, für sich funkelnde musikrichtungen zu bieten. richtig glänzend wurde es aber erst am schluss! am zweiten tag stand der zweite austragungsort des bbc 6 music festivals auf unserem programm: