hosted by petra | konzert: fink @ fm4 radio session im orf radiokulturhaus | 19.09.2017

fink, ein englischer singer/songwriter spielte kürzlich eine fm4 radio session im orf radiokulturhaus. für diesen besonderen anlass wurde petra, leiterin des musikressorts und chefin vom dienst des magazins „unimag„, für wienkonzert in die argentinierstraße geschickt um dem treiben zu folgen.

hosted by katrin | konzert: the living end, clutch, marteria, beatsteaks, die toten hosen @ rock in vienna | 05.06.2017

der ganze platz vor der bühne war noch voller federn, vom headliner des vortages. die sonne hatte das regenwetter besiegt und endlich wurde es wieder etwas wärmer. als die australische rockband the living end auf die bühne kam, hatten es

hosted by katrin | konzert: itchy, donots, monster magnet, in extremo, deichkind @ rock in vienna | 04.06.2017

vor kurzem haben sich die itchy poopzkid dazu entschlossen sich umzubenennen. sie strichen das poopzkid aus ihrem namen und nennen sich von nun an nur mehr itchy. im gegensatz zu den ersten beiden tagen war relativ viel los, als die

hosted by katrin | konzert: fatherson, schmutzki, the dead daisies, grossstadtgeflüster, silbermond, kings of leon @ rock in vienna | 03.06.2017

schon von weitem konnte ich beim einlass den klängen der schottischen band fatherson aus glasgow lauschen. das was ich hörte, klang sehr vielversprechend und ich beeilte mich vor die große bühne zu kommen. leider kam ich, dank meinem schlechten zeitmanagement,

hosted by katrin | konzert: appletree, left boy, house of pain, macklemore @ rock in vienna | 02.06.2017

während die ersten menschen durch die sicherheitskontrollen auf das gelände kamen, stand der wiener rapper appletree schon auf der bühne und eröffnete die stage für tag 1 des festivals. lässig stand er dort mit sonnenbrille und cap, rappte seine parts.

hosted by tanja | konzert: feine sahne fischfilet, irie révoltés, gogol bordello, flogging molly @ two days a week im festivalpark st. marx | 06.07.2016

das two days a week ist übersiedelt: und zwar von der ottakringer arena wiesen in den festivalpark marx halle. ich durfte für wienkonzert das spektakel als rasende reporterin begutachten. um ehrlich zu sein, etwas skeptisch war ich anfangs schon. ein

hosted by hhcoast | konzert: akua naru, matisyahu, alborosie, roots manuva, gentleman & ky-mani marley @ vienna sunsplash festival in der arena am 03.07.2016

am gemütlichsten tag der woche durften reggae-music-friends in die arena pilgern. mir war im vorfeld nicht ganz klar, wie sich der tag gestalten würde, da der timetable nirgends zu finden war. ich wusste nur, dass um 14 uhr die türen geöffnet sein würden.

hosted by hhcoast | konzert: ssio @ grelle forelle am 25.03.2016

ich freute mich schon monate vorher auf dieses konzert – und so ging es nicht nur mir. dank seinen witzigen texten, seinen gelungenen videos (zum beispiel diesem hier) und seinem dicken sound schaffte es ssio sein konzert in wien in

hosted by hhcoast | konzert: the underachievers @ grelle forelle am 15.03.2016

manchmal verschlägt es einen an einem dienstag auf ein konzert, auf welches man eigentlich nie gegangen wäre. so war es letzten dienstag bei mir. the underachievers haben meinen musikalischen weg nicht wirklich gekreuzt. eher durch zufall kenne ich die musik

hosted by hhcoast | laas unltd. @ flex am 03.03.2016

kalt und nass war es wieder einmal, als ich letztens am donaukanal entlang schlenderte und gegen 20:30 uhr das flex erreichte. doors open war angesetzt mit 19:30 uhr was eindeutig zu früh ist, selbst für einen donnerstag. da das konzert keinen