gewinnspiel | 1×2 karten für cro

im november 2011 war ich auf so einigen, deutschen (musik)blogs unterwegs um neue, erfrischende klänge zu suchen. ich wurde fündig: eine tonspur von dem sogenannten rapper „cro“ war da zu hören und ich setzte mir sofort ein bookmark zu meinem

gewinnspiel | 1×2 karten für alvvays

ich weiß noch, als der gute alte teenbeat club die kanadische band „alvvays“ im jahr 2015 nach wien geholt hat und ich mir nur dachte: warum zwei „v“ wenn man doch auf „w“ schreiben kann? irgendwie war mir diese schreibweise

gewinnspiel | 1×2 karten für pale waves

die noch sehr sehr sehr junge formation „pale waves“ gründete sich 2016 in manchester in england. 2017 supporteten sie „the 1975“ unter anderem im madison square garden in new york und zack, erfuhren sie große aufmerksamkeit. anfang des jahres 2018

gewinnspiel | 1×2 karten für iron & wine

auf facebook gibt es eine gruppe mit dem namen „sad indie men who sing„. dort werden meist romantische balladen von bärtigen singer/songwritern gepostet. auch „iron & wine“ aka sam beam aus amerika kam dort schon vor. ich habe ihn dort

gewinnspiel | 1×2 karten für fjørt

„fjørt“ mit dem durchgestrichenen „o“ sind eine 2012 gegründete post-hardcore band aus aachen. das klingt schon mal ganz nett, aber es gibt viel mehr was für die deutschsprachige band spricht als ihr ungewöhnlicher name. ich bin ein sehr visueller mensch

gewinnspiel | 1×2 karten für milburn

im april flog ich für ein wochenende nach paris. wie vor jedem städtetrip checkte ich auch für die französische hauptstadt die konzertmöglichkeiten ab. eine band namens „milburn“ sollte am abend meines ankommens einen plattenladengig spielen und als ich reinhörte und

gewinnspiel | 1×2 karten für black rebel motorcycle club

die 1998 gegründete band „black rebel motorcycle club“ aus san francisco benannte sich nach einer motorradgang aus dem film „the wild one“. die erste single „whatever happened to my rock’n’roll“ war in england ein großer erfolg, 2002 durften sie dann

gewinnspiel | 1×2 karten für selig

als ich ein kind war, war ich großer fan von der band „echt“. die wiederum erzählten in interviews immer von ihrer lieblingsband „selig„. als ich das erste selbstbetitelte album von selig aus dem jahr 1994 in die hände bekam, war

gewinnspiel | 1×2 karten für farewell dear ghost

„farewell dear ghost“ sind zweifellos zum aushängeschild der österreichischen musikszene geworden: mit dem sehr starken debüt „we colour the night“ im jahr 2013 und der darauffolgenden ep „skin“ im jahr 2016 haben sie schon bewiesen, wie sich indie-hymnen anhören müssen.

gewinnspiel | 1×2 karten für fleet foxes

manchmal hab ich bands tatsächlich durch bands für mich entdeckt. die „fleet foxes“ zum beispiel kenn ich nur, weil eine meiner lieblingsbands (the beth edges um genau zu sein) diese mal erwähnt hatten. gehört hatte ich die fleet foxes damals