musicmonday | stereoface – „you ain’t old enough“

ich muss ja zugeben: ich habe ein paar anläufe gebraucht, bis ich mir das video komplett anschauen konnte. aber dazu später. die band „stereoface“ kommt aus graz, besteht seit 2004 und hat bereits vier releases (darunter die zwei alben „stereoface“

weekpreview kw 33

die kommende woche ist eine besondere woche: nicht nur weil sie einen feiertag beihaltet, sondern weil rund um diesen freien tag auch jede menge veranstaltungen stattfinden. die übersicht bekommt ihr auf jeden fall mal hier! der montag hat so einiges

konzert #88: 7 years bad luck @ rhiz | 11.08.2018

die wohl beständigste pop-punk-band österreichs, nämlich „7 years bad luck“ aus salzburg und tirol, lud zur album-release-show ins wiener rhiz. ein abend zwischen wunderbarer nostalgie und beängstigender freakshow. mein tag war mies. richtig mies. und wie kann man solche tage

konzert #87: interpol @ arena open air | 10.08.2017

„turn on the bright lights“ – im wahrsten sinne des wortes. es war ein kurzes gastspiel von interpol im open air areal der wiener arena, ehe die „richtige“ light-show inklusive wet-t-shirt-contest begann. ich kann mich noch genau erinnern, als mir

gewinnspiel | 1×2 karten für perfume genius

kennt ihr anthony fantano vom youtube-kanal „the needle drop„? nein? dann solltet ihr ihn unbedingt kennenlernen! anthony macht regelmäßig album-reviews im video-format, sehr ehrlich und auch sehr intelligent und vorausschauend. er war der grund, warum ich überhaupt auf „perfume genius“

musicmonday | dame – „druck“

es ist schon seltsam: die followerzahlen im internet zeigen, dass rapper „dame“ eine unheimlich große fanbase hat – trotzdem ist der salzburger im heimischen österreich immer noch nachmittagsact auf festivals. falls er euch bis jetzt unbekannt war, solltet ihr ihn

weekpreview kw 32

yeah – eine abwechslungsreiche, bunt gemischte konzertwoche erwartet uns! aufgepasst! am montag könnt ihr noch verschnaufen und kräfte sammeln, ehe es am dienstag dann losgeht! zu empfehlen ist das letzte, von teenbeat club veranstaltete konzert im chelsea. on stage holen

konzert #86: baits @ popfest | 29.07.2017

am dritten popfesttag gab es neben gutem wetter auch die panels im wienmuseum, die in die erste runde gingen, eine lange schlange bei den zählkarten und eine gitarren-überdosis. mein tag begann üblicherweise am popfestwochenende mit kopfschmerzen. nicht weil ich zuviel

konzert #85: yukno, lea santee, die buben im pelz, mile me deaf @ popfest | 28.07.2017

der zweite popfest-tag zeigte sich schon mit etwas angenehmeren temperaturen als am vortag und mit einem sensationellen line-up. denn die chance zu haben „der nino aus wien“, „flut“ und „mile me deaf“ an einem tag sehen zu können, ergibt sich

konzert #84: scheibsta & die buben, i’m a sloth, postman, salute @ popfest | 27.07.2017

bereits zum achten mal startete das popfest mitten am karlsplatz bei freiem eintritt. es war ein kühler donnerstag abend, das programm war bunt und vielfältig und mit „salute“ war ein headliner auf der seebühne, der einem den ersten höhepunkt bescherte!