konzert #138: dives @ fluc | 18.11.2017

samstag abend. in einem vor-menschen-explodierenden fluc präsentierten die „dives“ ihr brandneues mini-album. ein siegeszug einer gerade sehr aufstrebenden band! ich traute meinen augen kaum als ich kurz nach 22 uhr beim fluc ankam: was war da los? warum waren da

spotlight | ásgeir

als ich vor zwei jahren weinened im kino saß, erklang plötzlich dieses lied: nirvanas „heart-shaped box“ in einer cover-version von ásgeir. ich war nun nicht mehr nur ergriffen von der kurt cobain dokumentation, die ich in dem moment sah, sondern

spotlight | parcels

bereits im frühjahr habe ich über die band „parcels“ in diesem spotlight-bericht geschwärmt. die band aus australien, die mühelos das rhiz ende märz ausverkauft hat (ich berichtete hier), kehrt nun für eine weitere show nach wien zurück: diesmal darf man

konzert #137: jamiroquai @ stadthalle | 15.11.2017

„jamiroquai“, der typ mit den lustigen kopfbedeckungen, gastierte an jenem mittwoch abend in der wiener stadthalle und das war: interessant. als kind der 90er kam ich um jamiroquai nicht herum. irgendwann flimmerte er über meinen fernseher und seine songs blieben

gewinnspiel | 1×2 karten für black rebel motorcycle club

die 1998 gegründete band „black rebel motorcycle club“ aus san francisco benannte sich nach einer motorradgang aus dem film „the wild one“. die erste single „whatever happened to my rock’n’roll“ war in england ein großer erfolg, 2002 durften sie dann

konzert #136: the kooks @ gasometer | 12.11.2017

in einem knackevollen gasometer begeisterten „the kooks“ mit einem best-of-repertoire am sonntag abend das euphorische wiener publikum. man konnte es ahnen: eine ausverkaufte location und die feel-good-mukke von den kooks oben drauf – was konnte da eigentlich schief gehen? richtig:

musicmonday | mickey – „drive“

ihr name ist „mickey“ sie sind eine hälfte der vorübergehend still-gelegten gruppe „gin ga„. alex konrad und klemens wihlidal sind die köpfe hinter dem einprägsamen bandnamen und veröffentlichten am 17.11.2017 ihre single „drive“ inklusive musikvideo. hört man zum ersten mal

weekpreview kw 47

verschiebt die weihnachtsmarkt-besuche (ja es haben schon welche geöffnet!) auf sonntag, unter der woche solltet ihr die konzertmöglichkeiten im auge haben! gestartet wird wie immer am montag: „marilyn manson“ wird das ausverkaufte gasometer mit seiner anwesenheit „beehren“ während „faber“ im

konzert #135: martin klein @ tag | 11.11.2017

erwarte das unerwartete: „martin klein“ gestaltet seine klavierkonzerte stets spontan. wie man in die nacht entlassen wird, ist immer eine überraschung. auch bei seinem auftritt im theater an der gumpendorfer straße war es eine wilde achterbahnfahrt seiner gedanken, worte und

spotlight | blue bird festival

im november ist es kalt, im november befindet man sich gern irgendwo drinnen, irgendwo in einer kuschelig warmen umgebung, im november hört man gern schöne, vielleicht auch traurige musik – das und noch viel mehr macht den november zum besten