spotlight | social distortion

die geschichte von social distortion begann bereits im jahre 1978, in orange county in kalifornien. mike ness gründete die band und ist bis heute, das einzige mitglied, das von anfang an dabei war. der durchbruch gelang ihnen mit dem song „i was wrong„, das am meisten verkaufte album war aber trotzdem ihr selbstbetiteltes album aus dem jahre 1990. und genau dieses album mit dem namen „social distortion“ wird anlässlich des 25-jahr-jubliäums im gasometer komplett durchgespielt! darunter werden die songs „ball and chain„, „story of my life“ und „ring of fire“ sein. hört euch die punks mit country und blues einflüssen mal an und lasst euch dieses spektakel einer seit jahrzenten erfolgreichen band nicht entgehen!

21.04.2015 / social distortion im gasometer / vvk: 38 euro (via psimusic)




Comments

Post Reply

Kommentar verfassen