weekpreview kw 38

diese woche noch nichts vor? das könnte sich schnell ändern! hier ein paar konzerttipps, nur für euch.

los geht’s am dienstag abend, da sollte man sich im wunderbaren radiokulturhaus einfinden um sich „bo candy & his broken hearts“ sowie „the sado-maso guitar club“ zu gemüte zu führen. wird bestimmt ein eindrucksvolles konzert in einer wunderbaren location.

refused-sänger dennis lyxzén hat ein neues projekt am start. die truppe nennt sich „invsn“ und bespielt am mittwoch das b72! könnte ziemlich cool werden.

am donnerstag kann man sein konzert-budget entscheiden lassen, wo man hingeht: wenn man viel ausgeben möchte, dann geht man am besten in die marx halle zu „pharrell williams“ oder aber man hört mindestens genauso gute musik für weniger geld und schlendert ins b72 zu den fabulösen österreichischen bands „thirteen days“ und „a screaming symphony„.

freitags kann man ebenfalls österreichische künstler unterstützen indem man mal wieder das shelter besucht und sich „naca7“ und „yellowframe“ anhört. das wird wild!

und zur krönung der konzertwoche sollte man am samstag das haus der musik aufsuchen. warum? ein kleines herbst festival namens „homecoming“ steht am programm und bringt euch „garish„, „velojet“ und „ginga“ auf die bühne. wenn das nicht ein grandioses line up ist, dann weiß ich auch nicht. see you there!

hard facts:
16.09.2014 / bo candy & his broken hearts, the sado-maso guitar club / radiokulturhaus / vvk: 17 euro (via ticketonline.at)
17.09.2014 / invsn / b72 / vvk: 21 euro ak: 17 euro (via öticket)
18.09.2014 / thirteen days, a screaming symphony / b72 / vvk: 10 euro ak: 14 euro (vvk über bandmitglieder)
18.09.2014 / pharrell williams / marx halle / vvk: ab 56 euro (via öticket)
19.09.2014 / naca7 vs. yellowframe / shelter / vvk: 8 euro ak: 10 euro (vvk über bandmitglieder)
20.09.2014 / homecoming festival / haus der musik / vvk: 19 euro (via jugendinfo)

Comments

No Comments Yet!

You can be first to comment this post!

Post Reply

Kommentar verfassen